Leverkusen: Straßen.NRW: Infomesse zu Umbau A1 und A3

Leverkusen: Straßen.NRW: Infomesse zu Umbau A1 und A3

Der Um-/Ausbau der Autobahnen A1 und A3 in Leverkusen ist wohl eines der größten Bauprojekte in NRW in den kommende Jahren. Gelegenheit, sich bei den Machern nach dem aktuellen Stand der Planungen zu erkundigen, haben Interessierte am Donnerstag, 19. April.

Dann veranstaltet Straßen.NRW die Infomesse für das Projekt "A-bei-Lev". Von 16 bis 20 Uhr stellt die Behörde im Agam-Saal im Forum (Am Büchelter Hof) den Stand der Teilprojekte vor - im Fokus steht der Neubau der Rheinbrücke. Neben Plänen ist auch eine neue Visualisierung zu sehen.

Weitere Themen: Umleitungen im Autobahnkreuz West, das Sicherungskonzept für Arbeiten in der Altablagerung Dhünnaue und die Planungen für die weiteren Abschnitte der A1 und der A3.

(LH)