1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Stadtgespräch

Fußball-Champions-League: Stimmgewaltige Lazio-Fans in Wiesdorf

Fußball-Champions-League : Stimmgewaltige Lazio-Fans in Wiesdorf

Nachdem das Spiel um den Einzug in Gruppenphase der Fußball-Champions-League zwischen Bayer 04 und Lazio Rom gestern Abend von der Polizei mit einer erhöhten Sicherheitsstufe versehen worden war, hatte manch Leverkusener die Befürchtung, randalierenden Horden der berüchtigten italienischen Fanszene würden die Stadt verwüsten.

In den Stunden vor dem Spiel blieb aber alles friedlich. Einige der rund 1500 Anhänger aus Rom reisten direkt zum Bahnhof in Wiesdorf (siehe Foto), andere trafen sich am Sammelpunkt in Köln auf dem Breslauer Platz, wo es aufgrund der lauten Gesänge zwar nicht ruhig, aber ebenfalls friedlich blieb. Die Polizei sprach am Nachmittag von "einem normalen Anreiseverhalten ohne besondere Vorkommnisse".

Im Vorfeld der Partie hatte die Polizei die Sicherheitsstufe erhöht, da die Römer vor drei Jahren in Mönchengladbach für Ärger gesorgt hatten. Ein Teil der Fans trägt seine politisch rechte Gesinnung offen nach außen. (erer)

(RP)