Rheindorf: Outdoor-Seminar stärkt Männer für den Alltag

Rheindorf: Outdoor-Seminar stärkt Männer für den Alltag

Um die Entwicklung des Selbstverständnisses, die Verbesserung der Kommunikation, Kooperation und Bildung von Vertrauen ging es in einem Erlebnis-Seminar in und um die Hoffnungskirche, das von Outdoortrainer und Gründer von "in 2 nature" Gregor Rotter geleitet wurde. Acht Männer - vorwiegend aus der dort beheimateten Männergruppe - nahmen daran teil. "An diesem Abend wurde Unerwartetes möglich und hat unseren Zusammenhalt gestärkt und viele Perspektiven für eine Bewältigung des Alltags aufgezeigt", erzählt er ehemalige Kantor der Wiesdorfer Christuskirche, Michael Kristahn.

Um die Entwicklung des Selbstverständnisses, die Verbesserung der Kommunikation, Kooperation und Bildung von Vertrauen ging es in einem Erlebnis-Seminar in und um die Hoffnungskirche, das von Outdoortrainer und Gründer von "in 2 nature" Gregor Rotter geleitet wurde. Acht Männer - vorwiegend aus der dort beheimateten Männergruppe - nahmen daran teil. "An diesem Abend wurde Unerwartetes möglich und hat unseren Zusammenhalt gestärkt und viele Perspektiven für eine Bewältigung des Alltags aufgezeigt", erzählt er ehemalige Kantor der Wiesdorfer Christuskirche, Michael Kristahn.

Der Rheindorfer Männerabend, der für alle interessierten Männer offen ist, trifft sich einmal im Monat in der Hoffnungskirche - das nächste Mal heute von 19.30 bis 21.30 Uhr, berichtet Kristahn. Die weiteren Treffen seien für den 26. Januar und den 16. Februar terminiert. RP

(RP)