Kommen Und Gehen: Der besondere Polizistenbesuch an der BayArena

Kommen Und Gehen : Der besondere Polizistenbesuch an der BayArena

Auf der Bismarckstraße wundert die Autofahrer in der Regel nichts mehr. Baustellen sind seit Monaten die Regel, Unfälle gibt es auch immer wieder und regelmäßig den Ansturm der Fußballfans oder Besucher von politischen Großveranstaltungen in der Wilhelm-Dopatka-Halle.

Diese Woche schauten einige Passanten des Dhünnweges aber doch verdutzt aus der Wäsche: Eine Hundertschaft der Polizei umrundete das Bayer 04-Stadion, obwohl weit und breit keine Veranstaltung, geschweige denn ein Bundesligaspiel in Sicht war. Der Grund: Die meisten der angerückten Polizisten sind seit 1. September, dem Einstellungstag bei der NRW-Polizei, neu dabei. Um sie auf ihre Aufgabe bei Fußballspielen vorzubereiten und damit sie Ortskenntnis bekommen, wurden die Polizisten an der BayArena geschult.

(US)
Mehr von RP ONLINE