Leverkusen Stadt will Badstandort Auermühle aufgeben

Leverkusen · Aus städtischer Sicht ist das Freibad Auermühle aus finanziell nicht zu halten. Der Stadtrat soll am 18. März das endgültige Aus des Badstandortes beschließen. In der Diskussion ist jetzt eine Bebauung des oben gelegenen Bad-Parkplatzes Dhünnberg mit Wohnhäusern.

(US)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort