1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Stadt schaltet nachts Beleuchtung von Bauten aus​

Licht aus in Leverkusen : Stadt schaltet nachts Beleuchtung ihrer Sehenswürdigkeiten aus

Die Verwaltung geht auf strikten Energiesparkurs: Schloss, Forum und Villa Römer werden künftig in der Dunkelheit nicht mehr zu sehen sein.

Beim Energiesparen vor dem Hintergrund der Krise geht die Stadtverwaltung einen nächsten Schritt:  Die Nachtbeleuchtung an repräsentativen Gebäuden wird abgeschaltet. Ebenso werden Fußgängerampeln  in ausgewählten Tempo-30-Straßen nachts außer Betrieb genommen.

„Jedes Watt und jedes Grad zählt,“ erklärt Andrea Deppe, Baudezernentin und Leiterin der AG Gasmangellage. „Auch wenn wir derzeit vorrangig die Energiekrise vor Augen haben, fordern die Folgen des Klimawandels ein gemeinsames Umdenken und Handeln. Hier möchte die Stadt Vorbild sein.“

Die Maßnahmen erfolgten nach einem ersten Treffen des Runden Tischs „Grundsicherung Energie Leverkusen“ mit Verwaltungsvertretern und solchen der Stadttöchter  EVL und Sparkasse sowie der Leverkusener Wohnungsgesellschaften. Weiterhin vertreten sind etwa auch Jobcenter, Mieterverein, Haus & Grund, Caritas und Awo.  In der ersten Runde wurde  ein gemeinsames Leitbild zu Energiesparmaßnahmen erarbeitet. 

 Die von der Stadt beschlossenen Maßnahmen betreffen folgende Gebäude:

  • Um Energie zu sparen, schaltet die
    Um möglicher Notlage im Herbst vorzubeugen : Dunkler Dom – Köln schaltet zum Energiesparen nachts Licht aus
  • So wie hier bei der „Earth
    Wahrzeichen bleiben dunkel : Mönchengladbach knipst das Licht aus
  • Energie-Krise : Stadt Leverkusen prüft Abschaltung auch von Ampeln

Ostermann-Arena Die Fassadenbeleuchtung wird abgeschaltet. Die Laternen zur Ausleuchtung der Wege bleiben aus Sicherheitsgründen an.

Schwimmbad Calevornia Die Fassadenbeleuchtung wird abgeschaltet. Die Parkplatzbeleuchtung wird in der Zeit von 0 bis 5.30 Uhr ausgeschaltet.

Forum Die Außenbeleuchtung wird nach dem jeweiligen Veranstaltungsende abgeschaltet.

Schloss Morsbroich Die Außenbeleuchtung wird nach Ende der Öffnungszeit abgeschaltet.

Musikschule Die Außenbeleuchtung wird nach jeweiligem Unterrichtsende abgeschaltet.

Villa Römer Die Außenbeleuchtung wird nach dem jeweiligen Veranstaltungsende abgeschaltet.

Künstlerbunker Die Außenbeleuchtung wird nach dem jeweiligen Nutzungsende abgeschaltet.

Villa Wuppermann Die Beleuchtung der Skulptur im „Kreisverkehr“ vor dem Gebäude wird abgeschaltet.

Wöhler Brunnen und Brunnen in der Fußgängerzone Opladen: Die Beleuchtung wird abgeschaltet. 

Zudem werden in Tempo 30-Zonen die Fußgängerampeln in der Zeit von 23 Uhr bis 5  Uhr abgestellt: Elbestr./ Schule; Saarstr / Dillingerstr.; Straßburger Str./ Am Telegraf; Dhünnberg/ Johannes-Dott-Str. ; Gezelinallee/ Felix-von-Roll-Str; Opladener Str./ Am Borsberg; Kreuzbroicher Str./ Heinrich-Lübke-Str.; Wuppertalstr./ Am Hallenbad; Kölner Str./ Menchendahler Str.; Menchendahler Str./ Hans-Schlehan-Str.; Herzogstr./ Schule.