1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: U 17 der Werkself behält die Nerven und erreicht Endrunde

Lokalsport : U 17 der Werkself behält die Nerven und erreicht Endrunde

Das 3:0 gegen Münster reicht, weil Schalke nur torlos gegen Bielefeld spielt. Im Halbfinale wartet der BVB.

Der Nachwuchs der Werkself hat seine "Hausaufgaben" gemacht - und dabei Schützenhilfe erhalten: Bayers Fußball-B-Junioren haben das Fernduell mit dem FC Schalke 04 für sich entschieden und ziehen nach dem letzten Spieltag der Bundesliga West als Zweiter in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft ein. Dabei gelang der Werkself ein 3:0 (1:0)-Sieg gegen Preußen Münster, während Schalke daheim gegen Bielefeld torlos blieb und nun als Dritter das Nachsehen hat.

Dabei taten sich die Leverkusener lange schwer, trotz optischer und spielerischer Überlegenheit Zählbares zu produzieren - bis Seymor Fünger einen perfekten Zeitpunkt wählte, sein erstes Saisontor zu erzielen: 39 Minuten waren gespielt und kurz darauf ging es mit der Führung in die Pause. Mit dem 2:0 von Tim-Luis Giersiefer (64.) war die Partie im Grunde gelaufen. Viele der gut 270 Zuschauer im Haberland-Stadion verfolgtem im Liveticker gespannt, was in Gelsenkirchen passierte. Dort fielen allerdings keine Tore. Entsprechend groß war der Jubel, als Michel Eickschläger in der 77. Minute das 3:0 und damit den Endstand markierte - auch für den Mittelfeldmann war es der erste Treffer in dieser Spielzeit.

Am Mittwoch (19 Uhr, Haberland-Stadion) hat der Deutsche Fußball-Bund das Halbfinal-Hinspiel gegen Westmeister Dortmund terminiert.

(mane)