Handball, 3. Liga TuS 82 Opladen patzt im Heimspiel gegen das Schlusslicht

Leverkusen · Der personell gebeutelte Handball-Drittligist aus Leverkusen unterliegt der Zweitvertretung aus Minden mit 23:27 (11:14). Leistungsträger Maurice Meurer muss verletzt vom Feld.

 Opladens Jan Jagieniak (vorne) war mit vier Treffern der zweitbeste Torschütze des TuS 82 gegen GWD Minden II.

Opladens Jan Jagieniak (vorne) war mit vier Treffern der zweitbeste Torschütze des TuS 82 gegen GWD Minden II.

Foto: Matzerath, Ralph (rm-)

Als Maurice Meurer in der zweiten Halbzeit vom Feld getragen wurde, lag der TuS 82 Opladen gegen GWD Minden II bereits zurück. Doch der nun drohende Ausfall des seit Wochen mit Hüftbeschwerden auflaufenden Rückraum-Shooters passt ins aktuelle Bild beim Handball-Drittligisten. Seit Saisonbeginn fallen regelmäßig Spieler aufgrund schwerer Verletzungen aus. Gegen das Schlusslicht gelang die Wende ohne Meurer nicht mehr. Die Ostwestfalen bejubelten beim 27:23 (14:11) in der Bielerthalle ihren ersten Saisonsieg – im letzten Spiel der Hinrunde.