1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

TuS 82 Opladen II: Aggressive Deckung beflügelt Team von Dennis Breuer

Handball in der Region : Aggressive Deckung beflügelt TuS 82 II

Opladens Reserve-Handbaler feiern zum Start in die Oberliga-Saison einen klaren Sieg gegen Aufsteiger Düren. Während Verbandsligist TuS Rheindorf ebenfalls gewinnt, kassiert der TV Witzhelden eine Pleite.

Handball-Oberliga: TuS 82 Opladen II – SG GFC Düren 1899 32:27 (17:13). Opladens Reserve-Handballer ist der Start in die neue Spielzeit geglückt. Die Mannschaft von Trainer Dennis Breuer setzte sich verdient gegen den Aufsteiger aus Düren durch. „Wir haben uns mit einer sehr aggressiven 3:2:1-Deckung zu Beginn der Partie die nötige Sicherheit geholt“, sagte ein zufriedener Breuer. In der entscheidenden Phase, als Opladens bester Werfer Timm Kreutzer in Manndeckung genommen wurde, schlug die Stunde von Youngster Justus Wendler. Der Rückraumspieler übernahm Verantwortung, erzielte zwei wichtige Tore und bediente seine Mitspieler mit sehenswerten Anspielen.

TuS 82 II Schöpper – Benger (3), Ellmann (5), Wendler (2), Ludolph, Meuser, Maurer (1), Meuser (2), Kreutzer (13/8), Flemm, M. Sonnenberg (5), Munkel (1), Meusel.

Verbandsliga: TuS Rheindorf – HSG Merkstein 30:26 (13:11). Auch Rheindorfs Handballer feierten zum Auftakt den ersten Erfolg. In Bergisch Neukirchen setzte sich die von René Hosan trainierte Mannschaft gegen die HSG Merkstein durch. „Ich habe eine überragende Mentalität bei meiner Truppe gesehen“, sagte der Coach, der seinen Torhütern Christian Schmitz und Benjamin Weinert lobend hervorhob. Das Fehlen von Leistungsträger Nico Esch machte sich nicht negativ bemerkbar, Zugang Bastian Selle feierte mit fünf Treffern einen starken Einstand.

  • Nico Arend (am Ball) traf achtmal
    Handball, Verbandsliga : TuS 08 Lintorf: Erste siegt weiter, Zweite verliert zu hoch
  • Ein Spieler des VfL Witzhelden liegt
    0:5 in Bergisch Neukirchen : VfL Witzhelden erneut ohne Chance
  • Kevin Breuer steigerte sich im Vergleich
    Fußball-Oberliga : Kevin Breuer erlöst überlegene Teutonen

TuS C. Schmitz, Weinert – Hardt (2), Bastian Selle (5), Lager (2), Hohnl, Rittau, Lenhof (2), Feld (2), Ante (3), Dohmann (4), Suemercan (1), M. Bergner (6/3), Schmid (3).

Landesliga: TV Witzhelden – HG Remscheid II 19:26 (9:11). Nach der bislang schwächsten Saisonleistung unterlag der TVW dem Spitzenteam aus Remscheid. „Wir haben die Abwehr nicht stabil bekommen und im Angriff haben wir einfach zu statisch agiert“, berichtete Trainer Rainer Hanutsch. Einzige positive Ausnahme waren aus seiner Sicht die Torhüter Johann Mientus und Daniel Jagla.

TVW Mientus, Jagla – Jannes (1), Schmidt (3), Hepp, Streit, J. Kühl (7/3), Adam (1), Wichert, Cornelsen (3), Empersmann (3), Würz, Körner (1).