1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: TSV: Schaars erster Vier-Meter-Sprung sichert EM-Norm

Lokalsport : TSV: Schaars erster Vier-Meter-Sprung sichert EM-Norm

Der Leichtathletik-Nachwuchs des TSV Bayer ist mit sieben Gold-, sechs Silber- und drei Bronzemedaillen von den Nordrhein-Meisterschaften der U 20 und U 18 in Bottrop zurückgekehrt.

Für den Höhepunkt aus Leverkusener Sicht sorgte U 20-Athletin Luisa Schaar. Die deutsche Jugend-Hallenmeisterin im Stabhochsprung sprang mit ihrer Sieghöhe von 4,05 Meter erstmals über die magische Vier-Meter-Marke und schaffte exakt die Norm für die U20-EM im schwedischen Eskilstuna (16. bis 19. Juli). Ein weiterer Sieg im Stabhochsprung ging an Leonie Lampe. In der Altersklasse U 18 bedeuteten 3,50 Meter Platz eins. Weitspringer Dominik Falkenhagen flog mit 6,40 Meter zum Titel, den sich Sprinter Jean-Paul Lawson Hellu trotz strammem Gegenwind von 2,8 Meter pro Sekundein 11,20 Sekunden sicherte, der gleichzeitig Normerfüllung zur Jugend-DM war. Über 3000 Meter der weiblichen U 18 war Berit Scheid das Maß aller Dinge. In 10:31,53 Minuten blieb sie knapp 20 Sekunden unter der DM-Norm blieb. Katrin Panitz feierte den Titel im Weitsprung (5,47 Meter).

Für den krönenden Abschluss sorgte die Sprintstaffel der weiblichen U 18. Gold gab es für Isabelle Offei, Svenja Schachtschneider, Luisa Stutzke und Jennifer Montag. Mit der Zeit (48,31 Sekunden) positioniert sich das Quartett auf Platz vier in der Deutschen U 18-Bestenliste.

Für den Leichlinger TV feierte Benjamin Ewen in der Alterklasse U 20 den Nordrhein-Meistertitel im Hochsprung mit 1,79 Meter. Im Diskuswerfen kam er mit für ihn guten 39,70 Meter auf Platz fünf.

(RP)