Lokalsport: TSV-Degenfechter Brinkmann wird Siebter in Budapest

Lokalsport: TSV-Degenfechter Brinkmann wird Siebter in Budapest

Beim Degenfecht-Weltcup hat sich der Leverkusener Marco Brinkman sich auf den ersten Platz der deutschen Rangliste vorgearbeitet. Der Fechter des TSV Bayer 04 erreichte in Budapest als einziger deutscher Teilnehmer die Runde der letzten 64. In der Endplatzierung landete er letztlich auf einem starken siebten Platz.

Nach der Qualifikationsrunde erreichte Brinkmann nach Siegen über den Griechen Savvas Kavvadias und den Italiener Marco Fichera das Achtelfinale. Dort setzte sich der Leverkusener knapp gegen den Italiener Enrico Garozzo durch, ehe im Viertelfinale gegen den Russen Khodos nach einem knappen Duell (14:15) Endstation war.

Bei den Damen gingen vier Fechterinnen des TSV Bayer 04 an den Start. Die Leverkusenerin Ricarda Multerer belegte als beste Deutsche Platz 27. Vereinskollegin Alexandra Ndolo landete auf dem 37. Rang.

(sb)
Mehr von RP ONLINE