Handball in der Region Junior-Elfen feiern den ersten Sieg in der Dritten Liga

Rhein-Wupper · Der Handballnachwuchs des TSV Bayer Leverkusen überzeugt in Fritzlar, auch die Frauen des TV Witzhelden drehen beim klaren Sieg in Rheydt auf.

 Im Sommer 2022 gewann Trainer Jörg Hermes (l.) mit dem TSV-Nachwuchs die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft.

Im Sommer 2022 gewann Trainer Jörg Hermes (l.) mit dem TSV-Nachwuchs die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Handball, 3. Liga West: SV Germania Fritzlar – TSV Bayer 04 Leverkusen II (Frauen) 22:27 (11:15). Gestützt von einer stabilen 6:0-Abwehr feierten die Junior-Elfen den ersten Saisonsieg. Trainer Jörg Hermes freute sich neben der guten Defensivleistung auch über etliche Tore nach Schnellangriffen. „Durch diesen Erfolg gehen wir gestärkt in den Jugend-Bundesliga-Auftakt am nächsten Wochenende in Ketsch“, sagte der Coach, der in Sidney Bätz und Antonia Hölzer mit jeweils fünf Toren die besten Werferinnen sah.