Handball, Frauen-Bundesliga Starke Deckung beschert Elfen den Sieg

Leverkusen · Die Bundesliga-Handballerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen finden gegen die Sport-Union Neckarsulm nur mühsam in die Partie. Dank einer aggressiven Deckungsarbeit feiern die Elfen am Ende aber einen ungefährdeten 30:25-Erfolg.

 Die Leverkusenerinnen Mariana Ferreira Lopes, Viola Leuchter und Fem Boeters (v.r.) hatten gegen die Sport-Union Neckarsulm nur in der ersten Halbzeit größere Schwierigkeiten.

Die Leverkusenerinnen Mariana Ferreira Lopes, Viola Leuchter und Fem Boeters (v.r.) hatten gegen die Sport-Union Neckarsulm nur in der ersten Halbzeit größere Schwierigkeiten.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Rund viereinhalb Minuten vor der Pause ließ sich nicht erahnen, dass das Team des TSV Bayer 04 die Heimpremiere gegen Neckarsulm mit einem Sieg abschließen würden. Vier Treffer lagen die Bundesliga-Handballerinnen aus Leverkusen beim Stand von 10:14 hinten und hatten bis dahin arge Probleme. Doch mit einem furiosen Finale des ersten Durchgangs stellten sie auf Unentschieden – und übernahmen dann gleich nach dem Seitenwechsel die Führung. Die gaben sie nur noch einmal kurz ab, als die Gäste zum 21:21 ausglichen. Am Ende stand dann aber ein letztlich verdienter 30:25 (14:14)-Erfolg.