1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

TSV Bayer 04 Leverkusen schlagen die Eisbären Bremerhaven

Basketball, 2. Bundesliga (ProA) : Giants stürzen den Favoriten aus Bremerhaven

Den Zweitliga-Basketballern ist die Überraschung des Spieltags gelungen. Die Giants schlugen die favorisierten Eisbären Bremerhaven mit 93:88 (32:45) und fügten dem Spitzenteam die erste Niederlage der ProA-Saison zu.

„Dass wir trotz eines zwischenzeitlich hohen Rückstands noch gewonnen haben, zeugt von einer Rieseneinstellung innerhalb des Teams“, sagte Coach Hansi Gnad.

Die Hausherren erwischten einen Start nach Maß und führten nach Drei-Punkte-Würfen von Dennis Heinzmann, Marko Bacak und Haris Hujic schnell mit 9:0. Ende des ersten Viertels stand es 21:15. Im zweiten Spielabschnitt verlor Gnads Team dann jedoch den Faden. Zur Halbzeit hatten die Gäste, angeführt vom starken US-Amerikaner Curtis Lee Davis III, die Partie gedreht und lagen ihrerseits mit 45:32 vorne.

In der Halbzeit versuchte Gnad, seine Mannschaft wachzurütteln – mit Erfolg. JJ Mann läutete die Aufholjagd ein, auch Hujic drehte auf. Rund zwei Minuten vor dem Ende des dritten Viertels lagen die Giants dann erstmals wieder in Front (57:56) und bauten den Vorsprung im letzten Abschnitt auf zeitweise bis zu neun Punkte aus. Bremerhaven kam noch einmal auf zwei Punkte heran, doch an der Freiwurflinie brachten die Giants den Sieg ins Ziel.

Giants JJ Mann (20), Hujic (17), Bacak (13), Eberhardt (11), Edigin (10), Heinzmann (8), Dressler (7), Lohaus (5), Kuczmann (4),