1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

TSV Bayer 04 Leverkusen: Para-Talentförderung ausgezeichnet

Auszeichnung „Grünes Band“ : TSV Bayer erhält Preis für Para-Talentförderung

Zum vierten Mal seit 2002 sind die Para-Leichtathleten des TSV Bayer für ihre Talentförderung mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet worden. Das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro fließt in die Jugendarbeit.

Die Para-Leichtathleten des TSV Bayer 04 erhalten „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“, den bedeutendsten Nachwuchsleistungssportpreis in Deutschland. Damit zeichnen die Commerzbank und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) seit 35 Jahren Vereine für ihre starke und konsequente Nachwuchsarbeit aus. Für die Para-Sportler des TSV ist es bereits die vierte Auszeichnung seit 2002. Damit geht eine Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro einher.

Aktuell prüfen die Verantwortlichen, inwieweit eine Rückkehr zu Preisverleihungen im Rahmen der Deutschlandtour des „Grünen Bandes“ möglich sein wird und entwickeln ein an die jeweilige Pandemieentwicklung angepasstes Veranstaltungskonzept unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen. Die Ehrung des TSV soll im Herbst stattfinden. Einen genauen Termin gibt es noch nicht.

Ausschlaggebend für die Ehrung sind die Nachwuchsförderprogramme „HappyParaKids“ und „HappyParaTeens“, die sich steigender Beliebtheit erfreuen. In beiden Gruppen trainieren Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichsten Handicaps gemeinsam mit nichtbehinderten Athletinnen und Athleten.

  • Übergabe: Klaus Beck, Jürgen Albrecht (DFBL),
    Als Nationaler Stützpunkt benannt : TSV-Faustballer von Liga ausgezeichnet
  • Rückkehr auf das Trampolin beim TSV.
    Großverein spürt Folgen der Corona-Krise : TSV Bayer 04 verliert 1300 Sportler
  • Ist erstmals bei Olympia dabei: Stabhochspringer
    Leichtathletik : Diese neun TSV-Athleten starten in Tokio

Nach den Paralympics in Tokio stehen die Wochenenden im September im Zeichen der jungen Para-Athleten. Die bereits aktiven Nachwuchssportler fahren zur Jugendmeisterschaft nach Cottbus und wenige Tage später folgt der „Ottobock Talentday“, zu dem junge Menschen aus ganz Deutschland erwartet werden.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Nachwuchsarbeit ausgezeichnet wird. Das Grüne Band ist nicht nur eine großartige Wertschätzung für die jungen Talente selbst, sondern natürlich auch für alle Trainer, Betreuer und Helfer, die uns meist ehrenamtlich unterstützen und sich mit besonderem Einsatz für den Verein engagieren“, sagt Jörg Frischmann, Geschäftsführer der Para-Leichtathletikabteilung im TSV Bayer. „Die finanzielle Unterstützung können wir gut gebrauchen und wir werden sie in unsere Jugendarbeit investieren.“