1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

TSV Bayer 04 Leverkusen: Internationale Top-Athleten messen sich in Manfort

Hochkarätige Felder im Speerwurf und Hürdensprint : Internationale Top-Athleten messen sich in Manfort

Wenn am Sonntagnachmittag die „TrueAthletes Classics“ beginnen, ist viel Leichtathletikprominenz aus dem In- und Ausland am Start.

Nach den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig steht für die Athleten des TSV Bayer 04 gleich der nächste Saisonhöhepunkt an – und das auch noch auf heimischer Anlage. Am Sonntag, 16. August, laden die Leverkusener zu den „#TrueAthletes Classics“ ins Manforter Stadion. Mit Hürdensprinterin Nadine Visser und Speerwerfer Johannes Vetter haben zudem zwei internationale Top-Stars ihr Kommen zugesagt.

Erst am vergangenen Wochenende stellte Vetter (LG Offenburg), Weltmeister von 2017, in Braunschweig mit 87,36 Metern und dem Sieg bei den DM seine starke Form unter Beweis. Konkurrenz bekommt er in dem deutschen und europäischen Vizemeister Andreas Hofmann (MTG Mannheim). Den Spezialisten stellen wird sich Zehnkämpfer Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied), der vor drei Jahren WM-Bronze gewann. Für Leverkusen treten der DM-Vierte Nils Fischer und Nico Rensmann an.

Ein weiterer Höhepunkt des Gemeinschaftsprojekts zwischen der Deutschen-Leichtathletik-Marketing und dem TSV verspricht der 100-Meter-Hürden-Sprint der Frauen zu werden. Aus den Niederlanden fordert Nadine Visser, amtierende Hallen-Europameisterin, die Konkurrenz heraus. Mit Ricarda Lobe (MTG Mannheim), Anne Weigold (LG Mittweida) und Monika Zapalska (LC Paderborn) kommt es zu einer Revanche unter den drei DM-Medaillengewinnerinnen.

Ein ähnlich starkes Bild zeichnet sich bei den männlichen Disziplinkollegen ab. Mit drei Athleten auf einem Niveau dürfen die Fans auf ein spannendes Finale über 110-Meter-Hürden hoffen. Der Italiener Paolo Dal Molin und der Norweger Vladimir Vukicevic haben beide eine Saisonbestleistung von 13,65 Sekunden. Herausgefordert wird das Duo insbesondere vom deutschen Vizemeister Erik Balnuweit (TV Wattenscheid 01; Saisonbestleistung: 13,67 Sekunden).

Info Alle Disziplinen bei den #TrueAthletes Classics: Meile Frauen; Speerwurf Männer; Stabhochsprung Männer; Hochsprung Männer; 100 Meter Frauen und Männer; 100 Meter Hürden Frauen bzw. 110 Meter Hürden Männer.