TSV Bayer 04 Leverkusen: Giants gewinnen Turnier in Bochum

Zugänge überzeugen : Giants gewinnen Turnier in Bochum – Gnad zufrieden

Der Trainer der Leverkusener Zweitliga-Basketballer sieht beim Vorbereitungsturnier in Bochum zwei Siege.

Es war ein Turnier nach Maß: Mit 93:72 setzten sich die Giants im Halbfinale gegen den VfL SparkassenStars Bochum durch. Die Gastgeber aus der ProB hatten gegen die eine Liga höher antretenden Leverkusener Basketballer keine Chance. „Es war schön zu sehen, dass wir diesen Klassenunterschied auch auf das Parkett bringen“, sagte Giants-Trainer Hansi Gnad. Im Endspiel gelang den Farbenstädtern durch ein 81:76 gegen die Artland Dragons der Turniererfolg.

„Ich wäre auch zufrieden gewesen, wenn wir knapp verloren hätten“, sagte Gnad. „Aber natürlich ist es gut für das Selbstvertrauen, wenn wir Duelle gegen Ligakonkurrenten gewinnen.“ Die Quakenbrücker erwischten einen schwachen, unkonzentrierten Start gegen die Giants, die das gnadenlos bestraften. 27:14 hieß es nach dem ersten Viertel. Zwar kamen die Dragons wieder heran, doch in den letzten beiden Vierteln schaffte es Leverkusen, das ProA-Team auf Distanz zu halten.

Mit der Drei-Punkte-Quote von 27 Prozent war Gnad indes noch nicht zufrieden: „Das muss besser werden, um in der ProA zu bestehen.“ Bester Korbjäger war Nick Hornsby mit 19 Punkten vor Dennis Heinzmann, Tim Schönborn und Zugang Colter Lasher mit jeweils neun Zählern. Letzterer überzeugte den Coach. „Er wird uns in allen Bereichen des Spiels helfen“, lobte Gnad. „Ähnlich wie Nick Hornsby kann er gut mit dem Ball umgehen und ordentlich werfen.“ Dazu holte der US-Amerikaner sechs Rebounds.

Im ersten Spiel gegen Bochum trumpfte Lasher mit 18 Zählern auf. Insgesamt agierten die Giants in dem Duell offensiv flüssiger. 43 Prozent der Dreier saßen, auch Schönborn (15), Hornsby, Marian Schick und Eddy Edigin (je 10) punkteten ordentlich. Am Wochenende stehen die letzten Testspiele für die Giants vor dem Saisonstart am 21. September gegen Bremerhaven an. Es geht zum Turnier der WWU Baskets Münster.

Mehr von RP ONLINE