1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

TSV Bayer 04 Leverkusen: Fankhauser und Winter bleiben bei den Giants

Basketball, ProA : Fankhauser und Winter bleiben bei den Giants

Lennard Winter und Thomas Fankhauser unterschreiben für eine weitere Saison in der 2. Basketball-Bundesliga. Beide gelten als Perspektivspieler des ProA-Vizemeisters.

Beide Basketballer hatten in der gerade beendeten Saison keine tragende Rolle im Team der Bayer Giants. Doch ihnen gehört die Zukunft. Der 20-jährige Lennard Winter und der 19-jährige Thomas Fankhauser bleiben dem Vizemeister der ProA erhalten. Während Winter hofft, wieder fit zu werden, will sich Fankhauser für mehr Spielzeit empfehlen.

Winter ist so etwas wie der Pechvogel des Teams. In die vergangenen Saison war er mit einer langwierigen Fußverletzung gegangen. Dis Ausheilung gestaltete sich kompliziert, doch sie gelang – und der Basketballer legte ein vielversprechendes Comeback hin. Kurz vor Beginn der Play-offs erreichte den Guard aber die nächste Hiobsbotschaft. Ein Sehnenausriss im Finger bedeutete für ihn das vorzeitige Saisonende.

„Lennard hat ein Seuchenjahr hinter sich“, sagt Trainer Hansi Gnad. „Wir hoffen, dass er gut durch den Sommer kommt und dann wieder neu angreifen kann. Er brennt darauf, wieder zu spielen, und der Trainerstab weiß, dass er der Mannschaft helfen kann. Lennard ist ein sehr guter Allrounder, der sich für nichts zu schade ist. Jetzt muss nur seine Gesundheit mitspielen.“

  • DFB bestätigt : Hansi Flick wird neuer Bundestrainer
  • Freuen sich über den Halbfinal-Einzug: Die
    Ludwigsburg muss ins fünfte Spiel : FC Bayern steht im Halbfinale der BBL-Play-offs
  • Möglicher Fortuna-Trainer : Was an dem Gerücht um Markus Anfang dran ist

Damit hatte Thomas Fankhauser nicht zu kämpfen. Der Flügelspieler, der eigentlich vermehrt in der Reserve zum Einsatz kommen sollte, blieb fit und erarbeitete sich einige gute Einsätze im ProA-Team. Insgesamt brachte er es auf 68 Spielminuten, beim 88:84 in Tübingen stand er sogar in der Startaufstellung. „Thomas hat sich immer voll reingehangen und in den Trainingseinheiten seine Mitspieler gut gefordert“, lobt Gnad. „Auch sein Charakter und seine Einstellung zeichnen ihn aus. Er hat eine tolle Entwicklung genommen, und wir sind uns sicher, dass er den nächsten Schritt in seiner noch jungen Laufbahn machen wird.“

Damit haben die Giants bereits sechs Spieler unter Vertrag. Ein weiterer Zugang und zusätzliche Vertragsverlängerungen sollen bald folgen. Mit Spannung wird zudem erwartet, wohin es Leisungsträger Haris Hujic zieht.