1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

TSV Bayer 04 Leverkusen: Die Giants gehen wieder auf Korbjagd

Vor dem Saisonstart : Die Giants gehen endlich wieder auf Korbjagd

Die Basketballer empfangen am Samstag Phoenix Hagen zum Auftakt der ProA-Saison in der Ostermann-Arena. Trainer Hansi Gnad stellt den Kader vor.

Anfang März haben die Bayer Giants ihr letztes Pflichtspiel in der 2. Basketball-Bundesliga bestritten. Danach erzwang die Pandemie den Abbruch der alten und Aufschub der neuen Saison, die am Samstag (19.30 Uhr) beginnen soll. Zu Gast in der Ostermann-Arena ist Phoenix Hagen. Trainer Hansi Gnad sieht sein Team gut gerüstet und stellt den Kader vor.

Wyatt Lohaus (Point Guard, 25 Jahre, 1,88 Meter) In letzter Sekunde verpflichteten die Giants den Profi-Basketballer, der in Gießen bereits Erfahrung in Deutschland gesammelt hat. Der US-Amerikaner ersetzt Padiet Wang, der in der Vorbereitung keinen überragenden Eindruck hinterlassen hat. „Es hat leider alles nicht so zusammengepasst. Umso glücklicher bin ich, dass das so kurzfristig noch geklappt hat mit Wyatt. Gegen seinen Vater habe ich noch gespielt.“ Tatsächlich ist Brad Lohaus international bekannt. Er erzielte 3854 Punkte in der NBA, der stärksten Basketball-Liga der Welt.

Valentin Blass (Small Forward, 25 Jahre, 1,95 Meter) Blass kam 2018 von den Dragons Rhöndorf zu den Giants und überzeugt seinen Trainer seitdem mit hohem Trainingsaufwand. „Er hat auch im Sommer unheimlich viel getan. Ich freue mich, mit ihm weiterarbeiten zu dürfen.“

Grant Dressler (Shooting Guard, 23 Jahre, 2,01 Meter): „Was das Wetter betrifft, hat er bei uns nicht die beste Wahl getroffen“, sagt Gnad. Der Zugang kommt aus Hawaii und ist in Las Vegas geboren. „Das wird für ihn eine Umstellung, aber ich habe den Eindruck, er fühlt sich trotzdem wohl. Er wird sich bei uns entwickeln. Auf ihn können wir uns alle freuen.“

Haris Hujic (Point Guard, 23 Jahre, 1,93 Meter) „Viele Mannschaften in der Liga waren hinter ihm her. Ich bin sehr froh, dass er sich für Leverkusen entschieden hat und hoffe, wir bieten ihm das Sprungbrett, das er sich wünscht.“ Wie stark der junge, aber erfahrene Aufbauspieler ist, hat Gnad als Trainer in der Vergangenheit bereits mehrfach erfahren.

Luca Kahl (Point Guard, 23 Jahre, 1,83 Meter) Wie Valentin Blass hat auch Kahl im Sommer intensiv gearbeitet. „Ich hoffe, dass sich das in dieser Saison bezahlt macht. Luca hat noch einige sehr gute Jahre vor sich – vor allem mit dieser Einstellung.“

Sheldon Eberhardt (Shooting Guard, 24 Jahre, 1,96 Meter) Der Basketballer wurde im Laufe der vorigen Saison verpflichtet und hat mit 9,2 Punkten pro Spiel überzeugt. „Er hat die Chance, in diesem Jahr einen großen Schritt zu machen. Was er für Potenzial hat, haben wir gesehen.“

JJ Mann (Small Forward, 24 Jahre, 1,98 Meter): „Als ich gehört habe, dass er auf dem Markt ist und Interesse hätte, in Leverkusen zu spielen, konnte ich es kaum glauben.“ Schließlich hat der US-Amerikaner bereits bei vielen europäischen Erstligisten gespielt. „Ich habe dann mit seinem Ex-Trainer telefoniert, und der meinte: ‚Wenn Du den nicht holst, bist Du verrückt.‘ Was JJ hier in den vergangenen Monaten abgerissen hat, ist unfassbar.“

Eddy Edigin (Power Forward, 24 Jahre, 2,04 Meter) Eigentlich stand Edigin bereits als Abgang fest, doch im August setzten sich Gnad und er zusammen. „Wir haben uns schnell geeinigt. Seine Rolle wird in diesem Jahr eine andere sein. Das haben wir so besprochen.“ Edigins Traum ist der Sprung in die Bundesliga.

Lennard Winter (Point Guard, 19 Jahre, 1,91 Meter) Nachdem der Aufbauspieler umgeknickt war, hat er nach wie vor Probleme, wieder fit zu werden. „Es steht auch noch eine OP an. Das ist für einen jungen Spieler nicht einfach. Ich bin aber überzeugt, dass es wieder wird, und bin froh, ihn weiterhin in Leverkusen zu haben.“

Dennis Heinzmann (Center, 29 Jahre, 2,16 Meter): „Dennis wurde mir in meiner Zeit als Trainer in Wuppertal vorgestellt. Da wurde ich gefragt, ob ein Freund mal mitkommen könnte zum Training. Der sei 2,16 Meter groß – da habe ich natürlich zugesagt und dann kam Dennis.“ Seitdem hat Heinzmann seinen Körper immer besser in Schuss bekommen. „Er ist ein unglaublicher Arbeiter.“ Inzwischen ist er zum Publikumsliebling und Leistungsträger avanciert. Zudem ist er Kapitän der Mannschaft.

Michael Kuczmann (Shooting Guard, 27 Jahre, 1,92 Meter) Das Leverkusener Eigengewächs hat seine gesamte Karriere bei den Giants verbracht. „Er kann mit seiner Erfahrung und seiner ruhigen Art ganz bestimmt helfen. Solche Leute brauchen wir hier auch. Wir haben genug Spieler im Team, die gewaltig Emotionen zeigen. Etwas Besonnenheit ist da nicht fehl am Platz.“

Marko Bacak (Center, 24 Jahre, 2,10 Meter) Der Zugang hinterließ in der Vorbereitung einen hervorragenden Eindruck. „Er hat sicher noch große Ziele. Wir wollen ihm mit unserer Art, Basketball zu spielen helfen, diese zu erreichen.“ So gehe es zwar ums Gewinnen, aber auch darum, Spaß am Spiel zu haben. „Marko ist sicher ein Schlüsselspieler in dieser Saison für uns.“

Info Thomas Fankhauser und Nicolas Funk komplettieren den ProA-Kader der Giants. Die beiden jungen Spieler sind im Training dabei, kommen aber vor allem in der Reserve zum Einsatz.