Lokalsport: Trio des TSV fährt zur Hallen-WM nach Birmingham

Lokalsport : Trio des TSV fährt zur Hallen-WM nach Birmingham

Drei Leistungsträger vom TSV Bayer 04 sind in die deutsche Nationalmannschaft berufen worden, die vom 1. bis 4. März bei den Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham (Großbritannien) antritt. Nach ihrem Parforceritt bei den Deutschen Meisterschaften in Dortmund, wo sie als überlegene 3000-Meter-Sieger in mit 8:36,01 Minuten und neuem Hallenrekord glänzte, hofft Konstanze Klosterhalfen auf dieser Distanz nun auch im Wettstreit mit der Weltklasse auf eine vordere Platzierung. In der aktuellen Weltjahresbestenliste wird Klosterhalfen als Zweitschnellste über 1500 und über 3000 Meter geführt.

Im Hochsprung hat der vierfache Deutsche Hallen-Meister Mateusz Przybylko Medaillenchancen. Mit seinem in Dortmund aufgestellten Hallen-Hausrekord von 2,30 Meter liegt der vorjährige WM-Fünfte jedenfalls gut im Rennen. Yasmin Kwadwo startet über 60 Meter. Insgesamt werden 21 Athletinnen und Athleten die deutschen Farben in der Arena Birmingham vertreten.

(dora)