Fußball: Tormaschine SSV: sechs Tore pro Spiel im Schnitt

Fußball : Tormaschine SSV: sechs Tore pro Spiel im Schnitt

16 Teams treten in der Solinger Fußball-B-Liga, Gruppe 1, an. An 30 Spieltagen werden insgesamt 240 Partien absolviert. Doch es könnte sein, dass über die Frage, welcher Verein am Ende aufsteigt, allein zwei Duelle (am 21. Oktober und 14. April) entscheiden.

Dann treffen der SSV Lützenkirchen und der SC Reusrath II in Hin- und Rückspiel aufeinander. Beide Teams haben ihre sieben Saisonspiele gewonnen. Der SSV feierte beim 10:2 (4:1) gegen den FK Srbija bereits den zweiten zweistelligen Erfolg dieser Spielzeit. Es trafen Christoph Schmitz (2), Julian Müller, Ralph Muehlsiegl, Denis Labusga, Hakim Dardiki, Patrick Rzepka, Nicolas Hartl, Samet Palta und Niklas Adämmer. Für die Gäste erzielten die Ehrentreffer Dejan Murati und Vinicius De Oliveira Silva.

Positiv lief das Wochenende auch für den TuS Quettingen II, der 4:0 (2:0) bei den Sportfreunden Wald siegte. Wissam Arabi entschied mit seinem Doppelpack ein Spiel, in dem Philipp Waack und Hicham Mahdad die Gäste in Führung geschossen hatten. "Der Knoten ist jetzt hoffentlich geplatzt", sagte Quettingens Trainer Stephan Grallert. Der BV Bergisch Neukirchen kam in einer turbulenten Partie bei der SSVg. Haan II zu einem 4:4 (2:1). Nicolas Weber (2), Michael Mollek und Michael Hildebrandt sicherten dem BVN das Remis. In einem vorgezogenen Spiel gewann der SC Leichlingen II durch Treffer von Timo Freudenberg, Stefan Striehn, Karim Elyahyaoui und Simon Turowski 4:3 (3:1) gegen den TSV Aufderhöhe II.

In der Parallelgruppe 2 musste sich der ESV Opladen Tabellenführer GSV Langenfeld II mit 0:3 geschlagen geben. "In unserer Liga ist jeder zu schlagen, aber heute hat es nicht gereicht", sagte Trainer Horst Krohn. Nichts zu holen gab es auch für den SSV Lützenkirchen II beim 0:6 (0:2) gegen Gräfrath. Der VfL Witzhelden II gewann dagegen 3:2 (1:1) beim VfB Langenfeld (Tore: Panagiotis Ktenas (2) und Christian Schröter). Und auch der TuS Quettingen gewann: 4:2 (1:1) bei Vatanspor II dank der Treffer von Sebastian Langkau (2), Elusa Ndiaye und Marcel Reichert.

(RP/rl)