SV Schlebusch erwartet ein Kampfspiel beim Schlusslicht

„Es gibt keine einfachen Partien“: SV Schlebusch erwartet ein Kampfspiel beim Schlusslicht

Für den Fußball-Landesligisten geht es darum, den faden Beigeschmack des 3:3 vom vergangenen Wochenende loszuwerden und mit einem Sieg beim Heiligenhauser SV zu den vordersten Plätzen aufzuschließen.

Fußball-Landesliga: Heiligenhauser SV – SV Schlebusch. Keine der Spitzenmannschaften konnte am vergangenen Wochenende einen Sieg landen. Weder Ligaprimus FC Pesch noch der Tabellenzweite FV Bonn-Endenich oder auch der Dritte S.C. Fortuna Köln II kamen im besten Fall über ein Unentschieden hinaus. Der SV Schlebusch besaß die große Gelegenheit, mit einem Heimsieg über den Tabellenachten TuS Oberpleis Boden gutzumachen. Doch trotz dreimaliger Führung brachte die von Stefan Müller trainierte Mannschaft den Vorsprung nicht über die Zeit und musste sich mit einem 3:3 begnügen.

„Natürlich war das ärgerlich. Aber man muss auch mal mit solchen Ergebnissen zufrieden sein. Wichtig ist, dass wir jetzt wieder einen Sieg nachlegen“, betont Müller. Am Freitagabend (20 Uhr) sind die Schlebuscher nun zu Gast beim Schlusslicht Heiligenhauser SV, das aus den ersten elf Partien erst einen Sieg feierte. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt für das Team zum jetzigen Zeitpunkt schon sechs Punkte. „Wir müssen diesem Gegner die volle Aufmerksamkeit widmen. In der Spielklasse gibt es keine einfachen Aufgaben und auch diese Partie wird uns alles abverlangen“, ist sich Müller sicher. Der SVS-Coach erwartet vor allem viel Aggressivität und fordert eine entsprechende Bereitschaft seiner Mannschaft.

  • Tischtennis : Heimsieg!

Michael Urban hat sich erneut am Sprunggelenk verletzt und wird ausfallen. Christopher Hinzmann und Dominik Dohmen haben sich eine Grippe eingefangen und werden ebenso nicht dabei sein. „Der Rest muss es halt richten und sollte von der Qualität auch durchaus in der Lage sein, diese Aufgabe zu bewältigen. Ich hoffe, dass wir drei weitere Punkte einsammeln und unsere Position festigen werden“, betont Müller.