1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

SV Bergfried Leverkusen: SVB holt Verstärkung aus Altenberg

Fußball, Kreisliga : SV Bergfried holt Verstärkung aus Altenberg

Trainer Hannes Diekamp und der SV Bergfried Leverkusen starten in die Vorbereitung. Torwart Sascha Mondorf kehrt zurück zur Mannschaft aus Steinbüchel.

Die Sehnsucht nach Fußball ist groß beim SV Bergfried. Bereits seit einem Monat trainiert der Kreisligist wieder unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung. Vergangene Woche konnte das Team von Trainer Hannes Diekamp dann zum ersten Mal als Mannschaft üben. Nach einer kurzen Verschnaufpause starten der Coach und seine Elf nun am Sonntag in die Vorbereitung auf die neue Saison. Auf dem Plan stehen eine Besprechung und ein Leistungstest.

Dabei wird das Team den ein oder anderen alten Bekannten begrüßen dürfen: Nach zwei Jahren beim Bezirksligisten SV Altenberg kehrt Torhüter Sascha Mondorf zurück zum SVB. Mit ihm wechselt auch der erfahrene Defensivallrounder Sven Wilk von Altenberg an den Höfer Weg. Patrick Schneider kehrt nach drei Jahren zurück in die erste Mannschaft und soll dem jungen Team mit seiner Erfahrung weiterhelfen. Ergänzt wird der Kader durch Niklas Kollek, Marvin Kirschner, Raoul Guttmann und Philipp Bigus aus dem eigenen Nachwuchs. Leon Buchmüller ist zudem nach zweijähriger verletzungsbedingter Pause wieder fit und zurück im Training. Er soll nun behutsam aufgebaut werden.

  • Das DFB-Team hat nur noch wenige
    Vom Trainingslager bis zu den Gruppenspielen : Das ist der Fahrplan des DFB-Teams in der EM-Vorbereitung und bei der EM
  • Bayer-Profi Florian Wirtz im Trikot der
    Wegen Vorbereitung unter Seoane : Bayer 04 spricht sich gegen Olympiateilnahme von Wirtz aus
  • Deutschland gegen Portugal : Die Gewinner und Verlierer im deutschen Team

Verabschieden muss der SVB hingegen Agon Plava, David Mertes und Marius Döneke, die aufgrund ihres Studiums nicht mehr regelmäßig am Training teilnehmen können. Aaron Hessing und Danny Vogel werden dem Verein dagegen erhalten bleiben und die zweite Mannschaft der Steinbücheler verstärken. „Wir haben kaum Abgänge verkraften müssen und sind sehr froh, dass wir den Kern der Mannschaft zusammenhalten konnten“, sagt Diekamp. Mit den Zugängen habe die Mannschaft einen guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern dazubekommen, betont der 33-Jährige.

Der erste Eindruck in den Trainingseinheiten sei zudem positiv gewesen, berichtet Coach Diekamp, der in seine zweite Saison beim SVB geht. Er sagt aber zugleich: „Wir müssen einige Sachen, die während der langen Pause in Vergessenheit geraten sind, wieder auffrischen und in allen Bereichen ein bis zwei Schippen drauflegen.“

Für die Vorbereitung sind insgesamt acht Testspiele geplant. Zum Auftakt geht’s gegen den Landesligisten SC Reusrath (10. Juli), hinzu kommen Partien unter anderem gegen den SV Wermelskirchen (Landesliga) sowie die beiden Bezirksligisten SV Altenberg und FC Leverkusen.