Jugendfußball : SSV verliert Derby in Quettingen

Nach dem achten Spieltag steht die A-Jugend des SSV Lützenkirchen weiterhin auf dem dritten Platz der Tabelle der Kreisklasse, und das trotz einer 3:4-Niederlage am Wochenende.

Nach dem achten Spieltag steht die A-Jugend des SSV Lützenkirchen weiterhin auf dem dritten Platz der Tabelle der Kreisklasse, und das trotz einer 3:4-Niederlage am Wochenende.

Beim OFC Solingen erzielten Tobias Felser, Mohamed Dardiki und Dustin Schöning die Treffer für den SSV in der ersten Halbzeit. Doch zur Halbzeitpause hatten die Gastgeber ihrerseits schon viermal getroffen, was angesichts einer torlosen zweiten Hälfte zum Sieg reichte.

Im Pokal-Halbfinale der B-Junioren war derweil Niederrheinligist SF Baumberg eine Nummer zur groß für den SSV. Mit einer 0:4-Niederlage musste die Mannschaft nach Hause fahren. Im Leistungsklassen-Derby beim Tus 05 Quettingen unterlag die C-Jugend mit 1:2. Den Anschlusstreffer für den SSV erzielte Ali Diren Yakit. Als einzig erfolgreiches Team aus diesem SSV-Quartett kehrte die D-Jugend von einem Gastspiel zurück. Auch wenn die starken Auftritte der vergangenen Spiele nicht in dem Maße wiederholt werden konnten, gewannen die Lützenkirchener 3:0 in Gräfrath. Die Tore erzielten Adrian Krautwurst (2) und Dennis Hyla. Weitere Ergebnisse: D2 — Tuspo Richrath II 5:3, VfB Langenfeld II — D3 0:13, TSV Aufderhöhe I — E1 7:1, E2 — SSVg 06 Haan II 5:1, Tuspo Richrath I — F1 1:11, Britannia Solingen II — F2 1:12.

  • Lokalsport : Gencler düpiert Tabellenführer, Lützenkirchen taumelt weiter
  • Lokalsport : SSV fährt selbstbewusst nach Solingen
  • Lokalsport : Der SSV Lützenkirchen sucht den "Dosenöffner"

Beim Tabellenführer der Kreisklasse, den BV Gräfrath, war die C-Jugend des BV Bergisch Neukirchen ohne Chance. Die durch D-Jugendspieler verstärkte Mannschaft verlor 0:8. Auch die D-Jugend musste gegen den Tabellenführer ran, allerdings gegen den der Leistungsklasse. In diesem Fall war es Union Solingen, die zu Gast waren. Mit viel Einsatz schafften die Neukirchener nach der Solinger Führung den Ausgleich, konnten aber nach der erneuten 2:1-Führung der Gäste nicht noch einmal zurückkommen. Weitere Ergebnisse: Tus Quettingen II — D2 2:0, Pokalhalbfinale: VfB Solingen I — E1 7:0, SC Monheim I — E1 2:3, BV Gräfrath II — F2. A- und B-Junioren waren spielfrei.

(fbei)