Lokalsport: SSV-Reserve setzt Siegesserie fort

Lokalsport: SSV-Reserve setzt Siegesserie fort

Der Fußball-B-Ligist aus Lützenkirchen schlägt den TuS 05 Quettingen überraschend mit 2:0. VfL Witzhelden feiert einen Kantersieg in Solingen.

Fußball- Kreisliga B, Solingen, Gruppe 1: TuS 05 Quettingen - SSV Lützenkirchen II 0:2 (0:0). Überraschend entführten die Lützenkirchener Reserve-Fußballer die Punkte aus Quettingen und feierten den dritten Sieg in Serie. Sascha Demir (49.) und Lars Rohde (60.) erzielten die Tore für die Gäste, die vor allem mit einer starken Defensive zu gefallen wussten.

SC Leichlingen - VfL Witzhelden II 1:1 (1:0). Das Derby in Leichlingen ging leistungsgerecht 1:1-unentschieden aus. Nach sieben Minuten brachte Hendrik Scheler die Gastgeber in Führung, Stephan Stoll war eine Viertelstunde vor dem Abpfiff für den Ausgleich verantwortlich. Neben den Toren war das Nachbarschaftsduell geprägt von viel Kampf, insgesamt wurden drei Gelb-Rote Karten verteilt. "Für uns ist das definitiv ein gewonnener Punkt", sagte VfL-Trainer Tim Prenzel.

Gruppe 2: BSC Union Solingen II - VfL Witzhelden 1:7 (1:1). Die Witzheldener Fußballer bleiben durch den klaren Erfolg in Solingen weiter nah an den Aufstiegsrängen. In Solingen taten sich die Höhendorfer eine Halbzeit lang schwer. Marcus Banken erzielte nach zwölf Minuten die Führung, nach einer halbe Stunde stand es 1:1. "Wir haben in der Pause einige Umstellungen vorgenommen und das hat den schnellen Erfolg gebracht", sagte Trainer Oliver Heesen. Verlass war einmal mehr auf Banken, der noch seine Treffer zwei, drei und vier (48./56. und 75.) folgen ließ. Lukas Poppelreuter (55.), Roberto Strigari (61.) und Oguzhan Akdeniz (87.) trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein.

ESV SW Opladen - HSV Langenfeld II 2:3 (1:1). Nach starker Vorstellung mussten sich die Schwarz-Weißen denkbar knapp dem Tabellenvierten aus Langenfeld geschlagen geben. Hasan Malek Jangou (13.) und Julian Engelen (65.) trafen für die Hausherren. Die Gegentore fielen in der 2. und 47. Minute, der Siegtreffer zehn Minuten vor dem Schluss.

VfB 06 Langenfeld II - SSV Lützenkirchen III 3:1 (0:1). Der Abstiegskandidat aus Lützenkirchen ging in der 28. Minute durch Collin Benten in Führung. In Halbzeit zwei hatten die Platzherren mehr entgegenzusetzen und glichen zunächst in der 52. Minute aus. In der 72. und 87. Minute drehten die Langenfelder dann die Partie zu ihren Gunsten.

(lhep)