Fußball: SSV Alkenrath lädt Freitag zum Nachtturnier

Fußball : SSV Alkenrath lädt Freitag zum Nachtturnier

Freitagabendspiele gehören auf der Sportanlage Schlebuschrath zur Normalität. Denn dann trägt gewöhnlich Kreisligist SSV Alkenrath seine Heimspiele aus. Dass der Platz aber bis in die ganz späten Stunden von den Fußballern bevölkert wird, das kommt nur einmal im Jahr vor: wenn der Verein zum Nachtturnier einlädt.

Heute Abend ist es wieder so weit: Ab 18 Uhr spielen acht Mannschaften den Sieger der diesjährigen Auflage aus. Die Vorrunde wird in zwei Vierergruppen bestritten: Da treten die Gastgeber gegen TuS Roland Bürrig II, TuS Köln rrh. und VfL Witzhelden II an, während parallel dazu der SV Bergfried II, die zweite Mannschaft des SSV Alkenrath, SpVgg. Lülsdorf-Ranzel und FC Germania Mülheim in der anderen Gruppe die beiden Halbfinalplätze ausspielen (Spielzeit: jeweils 25 Minuten). Angesichts des Starterfeldes gehen die Alkenrather als Favorit ins eigene Turnier: Der Titelverteidiger stellt als A-Ligist die klassenhöchste Mannschaft unter allen Teilnehmern.

Geplant ist, dass die Vorrunde um kurz nach halb zwölf beendet wird, im Anschluss werden durch zwei Elfmeterschießen der Gruppenvierten und -dritten die Plätze fünf bis acht ermittelt, bevor gegen 23.45 Uhr die beiden Semifinals anstehen. Nachdem erneut aus elf Metern die Ränge drei und vier vergeben werden, steht um 0.50 Uhr das Endspiel an — und die Gastgeber hoffen, dass es alles andere als ein müder Kick wird. Der Eintritt zum Nachtturnier ist frei.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE