1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Tischtennis: Sportfreunde gestehen den Gästen nur ein Andenken zu

Tischtennis : Sportfreunde gestehen den Gästen nur ein Andenken zu

Landesliga: Sportfreunde Leverkusen – TV Sürth 9:1. Die Tischtennis-Demonstrationen der Sportfreunde gehen weiter. Die Gäste aus Sürth erhielten als Andenken an das Duell nur ein gewonnenes Doppel. Der Rest waren Erfolge von Falk Fröhlingsdorf/Jan Kustos, Andreas Wolfframm/Markus Kalcker, Torsten Birg (2), Fröhlingsdorf, Wolfframm, Kustos, Fabian Wahl und Kalcker. Somit blieben die Leverkusener im siebten Spiel des Jahres siegreich, zudem gaben sie in den letzten vier Partien lediglich vier Begegnungen aus der Hand. Als Belohnung übernahm das Team die Tabellenführung vor der weiterhin punktgleichen DJK Neukirchen.

Landesliga: Sportfreunde Leverkusen – TV Sürth 9:1. Die Tischtennis-Demonstrationen der Sportfreunde gehen weiter. Die Gäste aus Sürth erhielten als Andenken an das Duell nur ein gewonnenes Doppel. Der Rest waren Erfolge von Falk Fröhlingsdorf/Jan Kustos, Andreas Wolfframm/Markus Kalcker, Torsten Birg (2), Fröhlingsdorf, Wolfframm, Kustos, Fabian Wahl und Kalcker. Somit blieben die Leverkusener im siebten Spiel des Jahres siegreich, zudem gaben sie in den letzten vier Partien lediglich vier Begegnungen aus der Hand. Als Belohnung übernahm das Team die Tabellenführung vor der weiterhin punktgleichen DJK Neukirchen.

Bezirksliga: DJK Quettingen – TTVg. Phönix Biesfeld 9:7. Fast vier Stunden waren nötig, bis der Sieger im Duell zweier Abstiegskandidaten ermittelt war. Am Ende, nach dem Viersatz-Erfolg von Björn Felbor und Thorsten Merkel im Spiel der Spitzendoppel, jubelte die DJK, die durch den zweiten Sieg in Folge ihre Chancen auf den Klassenerhalt deutlich verbesserte. Im Verlauf der spannenden und umkämpften Begegnung behielt Spitzenspieler Felbor stets die Nerven, steuerte im Gespann mit Merkel zwei Doppel- sowie zwei Einzelsiege bei. Komplettiert wurde der Erfolg durch Punkte von Joachim Zimmer, Klaus Kaulich (2), Merkel und Daniel Kappel.

Bezirksklasse: TTC BW Lechenich II – TuS Roland Bürrig 2:9. In überzeugender Manier entledigten sich die Bürriger der Aufgabe beim Schlusslicht. Je einen Ausrutscher im Einzel und im Doppel leisteten sie sich, während auf der Habenseite Erfolge von Yannick Hoga/Patrick Schüller, Jörg Jaschinski/Kamil Kustos, Schüller (2), Jörn und Jörg Jaschinski, Philipp Simons, Kustos sowie Hoga standen. Sportfreunde Leverkusen II – 1. TTC Köln II 4:9. Zwar konnte auch die Reserve der Sportfreunde den Kölnern nicht gefährlich werden. Aber immerhin vier Punkte (Claus Steffes/Sven Hofmann, Andreas Kaufmann/Guido Wagener, Hofmann, Wagener) trotzte sie dem ungeschlagenen Primus ab. DJK Quettingen II – DJK Bergheim 9:6. Nach zuvor zwei Niederlagen verschafften sich die Quettinger wieder Luft im Abstiegskampf. Thorsten Faehling und Simon Stadler waren nicht zu bezwingen, steuerten vier Einzelsiege sowie zwei Doppelerfolge (im Gespann mit Christian Klasberg beziehungsweise Axel Dickhaus) bei. Die weiteren Zähler errangen Klasberg, Dickhaus und Alexander Moll.

(rz)