Lokalsport : Scherbarth überzeugt in Neuseeland

Stabhochspringer Tobias Scherbarth und 400-Meter-Spezialist Thomas Schneider haben in Hastings (Neuseeland) beziehungsweise bei den offenen Landesmeisterschaften in Halle gute Platzierungen für den TSV Bayer 04 erreicht. Scherbarth sprang sogar an die Spitze der aktuellen deutschen Bestenliste.

Am Ende seiner Wettkampfreise durch "Down Under" stellte Stabhochsprung-Ass Scherbarth in Hastings eine neue Saisonbestleistung auf und ist derzeit mit 5,65 Meter Deutschlands bester Stabhochspringer. "Schön, die Reise mit 5,65 Meter und einem Sieg zu beenden", schrieb der 32-Jährige auf seiner Facebook-Seite.

Als Gaststarter ging Thomas Schneider bei den offenen Landesmeisterschaften in Halle in die Blöcke. Die zwei Hallenrunden absolvierte er in 47,43 Sekunden. Damit setzte er sich an Position zwei der deutschen Bestenliste. Bis zur Norm für die Hallen-WM (46,70 Sekunden) in Birmingham (1. bis 4. März) fehlt dem 29-Jährigen nicht mehr viel. Seine Bestleistung in der Halle steht bei 46,19 Sekunden.

(sb)
Mehr von RP ONLINE