Fußball-Kreisliga B : SCL punktet dreifach – ohne Spiel

Da die Reserve der SSVg 06 Haan nicht genügend Spieler aufbieten konnte, gingen die drei Punkte kampflos an den Fußball-B-Ligisten aus Leichlingen.

Fußball, Kreisliga B Solingen: ESV SW 1928 Opladen – SC Reusrath III 4:1 (1:0). Dank des dritten Erfolgs in dieser Spielzeit haben sich Opladens Fußballer in der Spitzengruppe festgesetzt. Mehr als ein Pflichtsieg war das 4:1 gegen das punktlose Schlusslicht aus Reusrath aber nicht. Für die Halbzeitführung sorgte Marvin Schönenberg (21.). Nach dem überraschenden Ausgleich (71.) besannen sich die Schwarz-Weißen auf ihre Stärken und kamen durch Jan-Michael Neumanns Doppelpack (75./82.) sowie einem weiteren Treffer durch Erik Hubert Holewa zu verdienten drei Punkten.

BV Bergisch Neukirchen II – VfB 06 Langenfeld II 4:2 (2:2). Einen wichtigen Sieg haben Neukirchens Reserve-Fußballer gegen den Kontrahenten aus Langenfeld eingefahren. Den frühen Rückstand (12.) glich Joscha Frese in der 19. Minute aus. Nach einer halben Stunde erzielte Luca Frese die 2:1-Führung, die die Gäste kurz vor der Pause erneut egalisierten. In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Hausherren dann: Sebastian Brand (79.) und Kevin Mack (89.) trafen zum Sieg.

SC Leichlingen – SSVg 06 Haan II. Da der Gast aus Haan nicht genügend Spieler aufbieten konnte, wurde die Begegnung in Leichlingen kurzfristig abgesagt – und die Punkte gingen kampflos an den SCL. „Wir haben dann kurzerhand trainiert und uns auf das anstehende Pokalspiel vorbereitet“, sagte der sportliche Leiter Tobias Jakobs. Am Dienstag (20 Uhr) empfängt der B-Ligist aus Leichlingen den klassenhöheren Klub GSV Langenfeld an der Balker Aue.

Kreisliga B Köln Staffel 2: SSV Alkenrath – SC Hitdorf II 7:1 (4:1). Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel haben die Alkenrather einen perfekten Saisonstart gefeiert. Erik Stelzer (12.), Fabian Krzyscin (25.) und Tim Riedel (41./42.) zeichneten für die SSV-Treffer in der ersten Halbzeit verantwortlich. Fabio Arnone (48.) und Dennis Kreutner (80./85.) schraubten das Ergebnis nach der Pause weiter in die Höhe.

SV Bergfried Leverkusen II – Spvg. Flittard II 1:4 (1:2). Im Verfolgerduell musste Bergfrieds Zweitvertretung gegen den Nachbarn aus Flittard die erste Saisonniederlage einstecken. Das von Alfred Rekus trainierte Team hielt die Begegnung vor allem in der ersten Hälfte offen – auch dank des Treffers von Zichane Narey (19.). Nach dem Seitenwechsel zogen die Gäste jedoch davon.

Mehr von RP ONLINE