1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

SC Leichlingen kämpft sich mehrfach in die Partie zurück

Fußball-Kreisliga B : SC Leichlingen kämpft sich mehrfach in die Partie zurück

In der Kreisliga B feiert SW Opladen den zweiten Sieg im dritten Spiel und schlägt die Zweitvertretung des BV Bergisch Neukirchen mit 3:1. Der SC Leichlingen holt gegen GSV Langenfeld einen dreimaligen Rückstand auf und rettet einen Punkt. Im Kreis Köln setzen sich der SSV Alkenrath und Bergfried Leverkusen II in den Stadtduellen durch.

Fußball, Kreisliga B Solingen: ESV SW 1928 Opladen – BV Bergisch Neukirchen II 3:1 (1:0). Mit dem zweiten Sieg im dritten Spiel ist der Saisonstart für die Opladener Fußballer gelungen. Gegen den Nachbarn aus Bergisch Neukirchen sorgten die Schwarz-Weißen Mitte der zweiten Halbzeit für die Entscheidung. Marvin Schönberg erzielte nach einer Viertelstunde den Führungstreffer, Nico Poestges (60./63.) gelang ein Doppelpack – und die Kräfteverhältnisse waren geklärt. Den Gästen gelang lediglich der Ehrentreffer durch Onur Görur in der Schlussphase.

SC Leichlingen – GSV Langenfeld II 4:4 (2:3). Acht Treffer und noch mehr Torraumszenen sahen die Zuschauer beim Spiel zwischen dem SCL und der Langenfelder Resrve. Gleich in der Anfangsphase nahm die Partie Fahrt auf: Leichlingens Dardan Iseni verschoss früh einen Elfmeter. In der achten und zehnten Minute erzielten die Langenfelder dann die ersten Tore, doch der SCL hatte schnell die passenden Antworten durch die Treffer von Kemal Gezgin (12.) und Florian Schneiders (17.) parat. Nach gut einer halben Stunde waren wieder die GSV-Fußballer an der Reihe. Doch auch vom Pausenrückstand ließen sich die Leichlinger nicht beirren, Dardan Iseni bewies beim zweiten Strafstoß Nervenstärke und verwandelte zum 3:3. Nun waren wieder die Langenfelder an der Reihe (72.), ehe Iseni mit einem erneuten Strafstoß (84.) für die Punkteteilung sorgte.

  • Mehmet Sezer (l.) ist wieder für
    Fußball, Kreisliga : Genclerbirligi startet schwach, SSV erobert die Tabellenführung
  • Lange mussten die Weibs-Bilder auf einen
    Leichlingen : Weibs-Bilder starten im April wieder durch
  • Gürkan Gülten (am Ball) traf zur
    Fußball : Kreisliga A: Schlusslicht SV Hilden-Ost feiert seinen ersten Sieg

Kreisliga B Köln Staffel 2: SSV Alkenrath – TuS Roland Bürrig 3:1 (1:0). Einen Start nach Maß in die neue Saison feierten die Alkenrather, die sich im Stadtduell gegen das Bürriger Team klar durchsetzten. Christopher Long erzielte in der 14. Minute den Führungstreffer, Dennis Kreutner (75.) und Mirko Rümenapp (80.) sorgten für Klarheit. In der Schlussphase gelang den Gästen durch Timo Meyer lediglich der Anschlusstreffer.

SV Bergfried Leverkusen II – SC Hitdorf II 5:0 (2:0). In einer einseitigen Partie fertigte die „Zweite“ des SV Bergfried den Gast aus Hitdorf ab. Hinten sicher stehend setzten die Platzherren auch in der Offensive die Akzente. Agon Plava (5.) und Patrick Schneider (31.) sorgten mit ihren Toren für die perfekte Ausgangslage zur Pause. In der zweiten Halbzeit übten die Gastgeber weiter Druck aus und wurden durch Tore von Zichane Narey (54./67.) und Louis Lomas (90.) belohnt.