Fußball-Kreisliga-B : SC Leichlingen gewinnt Torfestival

Der Fußball-B-Ligist setzt sich mit einem rekordverdächtigen 11:8 gegen Osmanlispor Solingen durch. Im Kreis Köln kassiert der SSV die erste Saisonniederlage.

Fußball, Kreisliga B Solingen: SC Reusrath II – ESV SW 1928 Opladen 5:0 (4:0). Die Gäste haben den Sprung ins obere Tabellendrittel verpasst. Bei der Pleite in Reusrath war der ESV nach vier Gegentreffern in den ersten 45 Minuten bereits zur Pause geschlagen. Im Angriff agierten die B-Liga-Fußballer zudem ohne Fortune.

SC Leichlingen – Osmanlispor Solingen 11:8 (6:3). Die Abwehrarbeit wurde am Sonntag in der Partie zwischen dem SCL und den Gästen aus Solingen eindeutig kleingeschrieben: Es fielen rekordverdächtige 19 Treffer, wobei die Hausherren das bessere Ende fanden und den zweiten Sieg der Saison einfuhren. „So viele Tore gab es in einem Spiel in der Balker Aue noch nie“, sagte Leichlingens sportlicher Leiter Tobias Jakobs, der sich nicht an einen ähnlichen Auftritt erinnern konnte. Florian Schneiders gelangen bemerkenswerte vier Treffer, Max Spieker war drei Mal erfolgreich. Dardan Iseni steuerte zwei Tore bei, Titus Gehling sowie ein Solinger Eigentor rundeten einen abwechslungsreichen Nachmittag aus SCL-Sicht positiv ab.

SC Reusrath III – BV Bergisch Neukirchen II 1:4 (0:2). Zu einem Pflichtsieg beim Abstiegskandidaten in Reusrath kam die Neukirchener Reserve. Joscha Frese (26.) und Tanju Güngör (41.) sorgten mit ihren Treffern in der ersten Halbzeit für den perfekten Start. Joos Sandtner (47.) und Dennis Wolff (60.) machten nach dem Seitenwechsel frühzeitig alles klar. Eine Viertelstunde vor dem Abpfiff gelang den Platzherren der Ehrentreffer.

Kreisliga B Köln Staffel 2: SC Hitdorf II – Roland Bürrig 2:4 (1:2). Hitdorfs Zweitvertretung wartet weiter auf den ersten Punktgewinn. Jan Kannen erzielte per Foulelfmeter den 1:2-Anschlusstreffer, Jan Herrmann verkürzte in der 54. Minute noch einmal auf 2:3.

Casa Espana II – SV Bergfried Leverkusen II 2:1 (1:1). Die A-Liga-Reserve des SV Bergfried zeigte bei den Kölnern eine ordentliche erste Hälfte, ging beim Tabellenfünften dennoch als Verlierer vom Platz. Nach der Pause gelang den Gastgebern das Siegtor. Das zwischenzeitliche 1:1 hatte Deniz Gül erzielt.

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind – SSV Leverkusen-Alkenrath 3:2 (2:2). Das Alkenrather Team hat den Sprung an die Tabellenspitze verpasst und nach drei Siegen zum Auftakt die erste Niederlage der Saison kassiert. Eine Viertelstunde vor dem Ende kassierte der SSV den entscheidenden Treffer. Dennis Kreutner hatte die Leverkusener in der Anfangsphase mit einem Doppelpack 2:1 in Führung bringen können.

Mehr von RP ONLINE