Basketball in der Region : Giants-Reserve fühlt sich vor Duell mit Recklinghausen gut gerüstet

In der 1. Regionalliga empfängt der Aufsteiger aus Leverkusen die Citybaskets. Eine Liga darunter ist der SC Fast-Break gleich zwei Mal binnen drei Tagein im Einsatz. In der Oberliga gastiert der LTV in Troisdorf und die Zweitliga-Frauen von BBZ treffen auf die BG Hurricanes.

Basketball-1.Regionalliga: TSV Bayer 04 Leverkusen II – Citybasket Recklinghausen. Der Aufsteiger aus Leverkusen kann mit dem Saisonverlauf zufrieden sein: Sechs Siege aus den ersten elf Partien sprechen für die Giants-Reserve. Die Etablierung in der neuen Spielklasse ist gelungen. Am Samstag (19 Uhr) empfängt das Team nun den punktgleichen Konkurrenten aus Recklinghausen. „Sie spielen eine sehr harte Verteidigung und werden uns von Beginn an unter Druck setzen wollen. Wenn wir spielerisch die passenden Lösungen finden, sollten wir eine gute Chance haben“, sagt Trainer Matthew Watson. Benjamin Nick und Thomas Fankhauser kehren in den Kader zurück.

2. Regionalliga: ART Giants Düsseldorf II – SC Fast-Break Leverkusen. Am Samstag (18 Uhr) steht für die FBL-Basketballer die Meisterschaftspartie beim Tabellenzehnten in der Landeshauptstadt auf dem Programm, am Montag (19.30 Uhr) empfängt das Team von Trainer Thomas Pimperl im WBV-Pokal die Citybaskets Recklinghausen (1. Regionalliga). „Beide Begegnungen sind für uns extrem interessant. Natürlich wollen wir in der Meisterschaft vorlegen und dann mit einem guten Gefühl ins Pokalspiel gehen“, sagt Pimperl. Der privat verhinderte David Klein verpasst beide Partien.

Oberliga: Troisdorfer LG –Leichlinger TV. Bislang dominieren die Leichlinger die Oberliga und führen nach sechs Siegen aus den ersten sechs Partien die Tabelle souverän an. Am Sonntag (16 Uhr) ist der LTV nun zu Gast beim Tabellenzehnten in Troisdorf. Coach Björn Jakob glaubt an eine schwierige Aufgabe: „Sie haben vor kurzem den Tabellenzweiten DJK Südwest Köln besiegt und sind auf keinen Fall zu unterschätzen“, sagt Jakob. Im ehemaligen US-Profi Travis Poitier steht bei der LG ein Spieler im Kader, der Partien im Alleingang entscheiden kann. Jan Berger (verletzt) und Jonas Schröder (Urlaub) fallen aus.

Zweite Bundesliga Nord: BBZ Opladen – BG 89 Hurricanes (Frauen). Nach dem Auswärtssieg beim Nachbarn in Neuss gehen Opladens Basketballerinnen gestärkt in die Heimpartie gegen die Niedersachsen. Am Samstag (19.30 Uhr) bekommt es die Mannschaft von Trainerin Grit Schneider mit dem Tabellendritten zu tun – und kann mit einem weiteren Sieg nach Punkten gleichziehen.

(lhep)