1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Hockey: RTHC lädt zum Bayer-Pokal an den Kurtekotten

Hockey : RTHC lädt zum Bayer-Pokal an den Kurtekotten

Eine sportliche Standortbestimmung lässt im nächsten Jahr nicht lange auf sich warten für den Hockey-Nachwuchs des RTHC. Für die 27. Auflage des Bayer-Pokals haben zahlreiche Vertreter von deutschen Spitzenklubs ihr Kommen zugesagt.

Insgesamt greifen bei Knaben und Mädchen (Jahrgänge 1999/2000) 16 Mannschaften am Kurtekotten ein, für Samstag, 4. Januar, stehen ab 13 Uhr die Gruppenspiele auf dem Programm, am darauffolgenden Sonntag wird das Turnier um 9 Uhr mit den Halbfinals und den Platzierungsspielen fortgesetzt.

Als aktueller Vize-Meister auf dem Feld und als Titelverteidiger des Bayer-Pokals gehen die Leverkusenerinnen an den Start. Sie teilen sich eine Gruppe mit drei Vertretern aus Hamburg: Polo, Harvestehude und Großflottbek. Zu einer Revanche gegen den Club an der Alster, der gegen den RTHC im Feld-Finale dank eines gewonnenen Siebenmeterschießens die Oberhand behalten hatte, kann es frühestens im Halbfinale kommen. Der Deutsche Meister greift mit Vahr Bremen, ASV München und Uhlenhorster HC in der Gruppe B ins Geschehen ein.

Die Knaben der Gastgeber, die im vorigen Jahr beim eigenen Turnier nach einer 2:5-Final-Niederlage gegen Uhlenhorst Mülheim auf Platz zwei gelandet waren, bekommen es diesmal zunächst mit Charlottenburg Berlin sowie den Hamburger Klubs Großflottbek und Uhlenhorster HC zu tun. Währenddessen gehen in der Parallelgruppe der Deutsche Feld-Meister Düsseldorfer HC und der Vizemeister Mülheim als Favoriten an den Start, die für das Erreichen der beiden Halbfinals den Club zur Vahr und den Club an der Alster hinter sich lassen müssen.

(rz)