Rudern : RTHC greift nach den Medaillen

Morgen starten in Fühlingen die Titelkämpfe für U 17-, U 19- und U 23-Ruderer.

Morgen beginnt auf der Regattabahn auf dem Fühlinger See für junge Ruderer des RTHC ein Heimspiel. Bis Sonntag werden dort die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Altersklassen U 17, U 19 und U 23 ausgetragen. Für die von Ralf Müller und Gero Mimberg trainierten Leverkusener gehen acht Teilnehmer an den Start, die zumeist mit einer vorderen Platzierung liebäugeln.

Der Älteste ist Felix Krane. Der 22-Jährige ist bei den U 23-Männern in zwei Bootsklassen vertreten: Neben dem Einsatz im Vierer ohne Steuermann wird er im Achter Platz nehmen. Zuletzt trafen beteiligte Boote vor gut einem Monat bei der Essener Hügelregatta aufeinander, als Krane und Co. bei widrigen Windbedingungen auf dem fünften und letzten Rang landeten. Bei den U 19-Jährigen greift ein Quartett des RTHC ins Geschehen ein.

Dabei bilden Marius Kock und Ulli Quantius ein eingespieltes Doppelzweier-Gespann, zudem ist das Duo mit Kollegen aus Bad Honnef und Siegburg für die Doppelvierer-Konkurrenz vorgesehen. Drei Einsätzen sehen Heinrich Falkenreck-Valverde und Léon Lenzen entgegen. Sie sind in der U 19-Leichtgewichtsklasse gemeldet für den Vierer ohne Steuermann und den Achter. Darüber hinaus tritt ihr Achter auch in U 23-Altersklasse an. Im U 17-Bereich werden zudem die Leverkusener Dennis Dethmann, Daniel Hofmann und Oliver Bayer als Medaillenkandidat im Vierer ohne Steuermann gehandelt. Daneben zählt das Trio — komplettiert durch fünf Kölner Ruderer — zur Besatzung eines Achters.

  • Lokalsport : RTHC-Ruderer Haggenei gewinnt Langstreckentest
  • Lokalsport : RTHC-Ruderer Haggenei gewinnt Langstreckentest
  • Lokalsport : Junge Ruderer des RTHC überzeugen bei Regatta in Köln

Die Rennen mit Leverkusener Beteiligung starten morgen ab 11 Uhr (Vorläufe), am Freitag (ab 10 Uhr) geht es mit den Hoffnungsläufen weiter, am Samstag (12 Uhr) steht das Doppelzweier-Halbfinale auf dem Plan. Die U 23-Finals beginnen am Samstag um 14 Uhr, die Endläufe der anderen Altersklassen am Sonntag um 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(rz)