RTHC Bayer Leverkusen: Dana Wagner und Anne Rings fallen verletzt aus

„Herber Verlust“ : Leistungsträgerinnen fehlen dem RTHC im Endspurt

In der Hockey-Regionalliga muss das Team von Trainer Volker Fried im Aufstiegsrennen auf Kapitänin Dana Wagner und Stürmerin Anne Rings verzichten. Beide fallen wegen Knieverletzungen aus.

Die Hockeyspielerinnen des RTHC müssen im Rennen um den Aufstieg in die 2. Feldhockey-Bundesliga auf Kapitänin Dana Wagner und Mittelstürmerin Anne Rings verzichten. Beide fallen wegen Knieproblemen sowohl für das Duell mit SW Köln am Sonntag (17 Uhr) als auch für den Rest der Saison aus.

„Das ist ein herber Verlust“, sagt Leverkusens Trainer Volker Fried. Beide würden das Spiel des Regionalligia-Spitzenreiters entscheidend prägen, betont der 58-Jährige. „Grünes Licht“ von ihren Ärzten für einen Einsatz gegen den Vorletzten aus der Domstadt hat dafür Lea Wolff bekommen. „Wenn alles normal läuft, sollten wir das Spiel gewinnen“, sagt Fried. Er warnt aber davor, den Gegner zu unterschätzen. „Köln hat sich mit Beginn der Rückrunde noch einmal verstärkt. Sie werden es uns schwer machen.“

Die Oberliga-Herren des RTHC treffen derweil am Sonntag (14.30 Uhr) auf die Reserve des Düsseldorfer HC. Nach dem überzeugenden 4:2-Erfolg zuletzt in Bergisch Gladbach kann das von Jacqueline Knöller trainierte Team mit viel Selbstbewusstsein in die Partie gegen den Vorletzten gehen.

(sb)
Mehr von RP ONLINE