1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: Rieß-Anlage: Bayer 04 würde Sanierung übernehmen

Lokalsport : Rieß-Anlage: Bayer 04 würde Sanierung übernehmen

Auf der Suche nach Rasenplätzen für die U 17 und die U 19 von Bayer 04 hat der Sportplatz auf der Kurt-Rieß-Anlage des TSV Bayer Leverkusen das Interesse des Fußball-Bundesligisten geweckt.

Bayer 04 hatte diesbezüglich eine Anfrage bei den Leichtathleten gestellt. Beide Vereine bestätigten, weiter in Planungs- und Sondierungsgesprächen zu sein. Ziel sei es, eine Lösung zu finden, die beiden helfe. Und dass der TSV seinen Sportbetrieb im Außenbereich auch nach möglichen Umbauten in ähnlicher Form wie bisher durchführen könne. Auf dieser Basis würde Bayer 04 die Sanierung der gesamten Außenanlage übernehmen, die in den nächsten Jahren schrittweise ohnehin notwendig gewesen wäre.

So könnten derzeit fast 4000 Quadratmeter Rasen wegen fehlender Drainage nicht ordentlich genutzt werden, heißt es in einer Erklärung des TSV. Zusätzlich könne man so "das Problem der unansehnlichen und nicht vernünftig nutzbaren Fläche der ehemaligen Traglufthalle ohne Kosten für den TSV lösen". Der größere Teil des aufgewerteten Geländes, wie großzügige Rasenflächen, Beachvolleyballplätze oder eine Laufbahn, stünde dann allen zur Verfügung. Der Fußballplatz bliebe der Fußball-Abteilung vorbehalten.

(ssa/TB)