Fußball Riechmann und Harbusch trainieren den TuS Quettingen

Fußball-B-Ligist TuS Quettingen geht mit einem Trainerduo in die kommende Spielzeit. Das teilte der Verein gestern mit. Interimstrainer Sven Riechmann und Michael Harbusch, bis zur Winterpause bei A-Ligist SSV Lützenkirchen im Amt, haben ab Sommer das Sagen bei den Quettingern. Riechmann selbst, der vor einem Monat die Nachfolge von Bayer Kesisoglu angetreten hatte, zeigte sich angetan von der nun präsentierten Entscheidung: "Das ist eine super Lösung.

Michael und ich werden als gleichberechtigtes Team arbeiten", sagte Riechmann. Rafaele "Lello" Esposito wird zudem weiterhin als Torwarttrainer der ersten Mannschaft zur Verfügung stehen. Harbusch hatte Anfang Januar aus zeitlichen Gründen überraschend seinen Posten in Lützenkirchen geräumt. Quettingen hatte sich Mitte April nach drei vergeblichen Anläufen zum Wiederaufstieg von Kesisoglu getrennt.

(RP)