1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Lokalsport: Reitertage mit rund 1000 Starts auf dem Teitscheider Hof

Lokalsport : Reitertage mit rund 1000 Starts auf dem Teitscheider Hof

Junge Reiter und Profis sitzen im Sattel, junge Springpferde sind am "Youngster-Tag" in Aktion, und erfahrene Rösser in der schweren Klasse tragen ihre Jockeys durch die Hindernisläufe: Die "Leverkusener Reitertage" auf dem Teitscheider Hof haben an diesem Wochenende das volle Programm des Pferdesports zu bieten.

Die traditionelle Veranstaltung hat ihre Höhepunkte mit den beiden S-Prüfungen am Samstag (ab 17 Uhr) und am Sonntag (ab 16 Uhr). Aber es werden auch Dressurprüfungen von der Reitsportgemeinschaft Leverkusen angeboten.

Zu der Pferdeleistungsschau auf der über einhundert Jahre alten Anlage zwischen Leverkusen und Odenthal sind über 600 Pferde für die über 1000 Startplätze angemeldet. Das fängt an bei der Führzügelklasse für den jüngsten Reiternachwuchs, geht über Spezialprüfungen für 4- bis 8-jährige Pferde bis zum "Großen Preis" am Sonntagnachmittag, einer Springprüfung der schweren Klasse mit Siegerrunde.

Ihre Pferde wollen dabei auch Lucas Deryckere sowie Tess Ley und Marc Steffens satteln, die auf dem Teitscheider Hof ihre Pferde untergebracht haben. Bekannte Namen aus der Region, die sich ebenfalls angemeldet haben: Maximilian Bremicker, Franz Gilles, Chantal Hebbel, Christoph Brüse sowie Beate und Lina Könemund,

  • Lokalsport : Springprüfung bis zur schweren Klasse
  • Lokalsport : Reitertage: Lucas Deryckere scheitert am letzten Sprung
  • TSV-Hochspringer Mateusz Przybylko sitzt nach seinem
    Aus in der Qualifikation : Mateusz Przybylko verpasst das Finale in Tokio

In diesem Jahr ist auch Isabelle Gerfer zu Gast, kündigen die Teitscheider an. Die 22-Jährige, die für den RV Kurtscheid startet, hat sich vor wenigen Wochen in Mannheim mit einem Sieg für die Teilnahme von Deutschlands U 25 im Springpokal 2018 beim CHIO in Aachen qualifizieren können.

(sg-)