Lokalsport: Nesseler und Abu Hanna stehen im EM-Finale

Lokalsport : Nesseler und Abu Hanna stehen im EM-Finale

Einen Sieg noch - und für Joel Abu Hanna und den Hitdorfer Daniel Nesseler würde sich der große Traum vom EM-Pokal erfüllen. Die beiden U 17-Fußballer von Bayer 04 gehören zum Aufgebot der deutschen Junioren-Nationalmannschaft, das gestern Abend im bulgarischen Stara Zagora nach einem 1:0 (0:0)-Erfolg über Russland den Einzug ins Finale der Europameisterschaft perfekt machte. Das entscheidende Tor erzielte der Dortmunder Janni Serra in der 68. Minute per Kopf.

Endspielgegner am Freitag (19 Uhr/Eurosport) ist Frankreich. Die Franzosen setzten sich gegen den deutschen Vorrundenkonkurrenten Belgien mit 2:1 im Elfmeterschießen durch. Dabei wehrte Torhüter Luca Zidane, der Sohn des ehemaligen Weltfußballers Zinedine Zidane, drei Elfmeter ab.

Deutschland hatte sich nach Vorrundensiegen gegen Belgien (2:0), Slowenien (1:0) und Tschechien (4:0) für das Viertelfinale qualifiziert und zog nach einem weiteren 4:2-Erfolg im Elfmeterschießen gegen Spanien in die Runde der letzten Vier ein. Damit stand bereits vor der Begegnung mit Russland fest, dass die Mannschaft von Trainer Christian Wück sich für die U 17-Weltmeisterschaft in Chile Mitte Oktober qualifiziert hatte.

Bei Bayer 04 ist man stolz auf seine Talente. Markus Anfang, der beide in der U 17 trainiert, freut sich über die Nominierung seiner Schützlinge: "Beide haben sich die Teilnahme mit starken Leistungen in dieser Saison verdient." Besonders der lange wegen einer Schambeinentzündung verletzte Joel Abu Hanna freute sich auf das Turnier - er ist der einzige Spieler, den DFB-Coach Wück seit dem letzten Qualifikations-Spiel noch ins Team holte. "Durch Joel als Verteidiger wollen wir die Viererkette stärken", betonte Wück. So wie er es zuletzt in Leverkusen getan hat. "Joel hat sich im Laufe der Saison etabliert", zeigt sich auch Anfang sehr zufrieden. Daniel Nesseler wusste neben Abu Hanna ebenso in der Innenverteidigung zu überzeugen. Er ist der Kapitän der U17 von Bayer 04 und "nimmt dort eine absolute Führungsrolle ein."

(RP)