Lokalsport: Lützenkirchen besiegt den VfL im Duell der Reserven

Lokalsport : Lützenkirchen besiegt den VfL im Duell der Reserven

In der Fußball-B-Liga gewinnt der SSV II mit 5:3 gegen Witzhelden II. Die "Erste" des VfL siegt derweil 3:0 in Reusrath.

Fußball-Kreisliga B Solingen Gruppe 1: SSV Lützenkirchen II - VfL Witzhelden II 5:3 (3:3). In der ersten Halbzeit waren die Witzheldener Gäste das dominantere Team und gingen durch Tore von Dustin Weber (2.), Stefan Güsen (20.) und Dennis Dietrich (38.) jeweils in Führung. Niklas Adämmer (11.), Abdulaziz Alshami (35.) und Marcel Adämmer (40.) glichen jeweils aus. Im zweiten Abschnitt war Lützenkirchen zielstrebiger: Alshami nach einer Stunde und Adämmer (80.) machten mit ihren Toren den Heimsieg klar.

SC Reusrath III - TuS 05 Quettingen 3:3 (2:3). Das Duell der Tabellennachbarn endete 3:3-unentschieden. Für die Gäste trafen Eray Cöcelli (20.), Karwan Amin Qassa (22.) und Angelo Esposito (36.).

SV Canlarspor - SC Leichlingen 4:2 (1:2). Den Spitzenreiter aus Solingen konnten die Leichlinger zumindest eine Halbzeit ärgern. Ogziegbe Jude Akhigbe (9.) und Steffen Scheler (33.) erzielten die Tore für den Außenseiter, kurz vor dem Seitenwechsel unterlief SCL-Abwehrspieler Jan-Lucas Zimmermann ein Eigentor. Im zweiten Durchgang setzte sich die spielerische Klasse der Klingenstädter durch, die mit drei weiteren Toren eine Überraschung zunichte machten.

Gruppe 2: SC Reusrath II - VfL Witzhelden 0:3 (0:1). Einen wichtigen Auswärtserfolg feierten die Witzheldener beim Tabellenachten in Langenfeld-Reusrath. Oliver Kaschta erzielte in der 39. Minute den Führungstreffer, Philipp Kühl (65.) und Marcus Banken (85.) erhöhten nach dem Seitenwechsel für den Favoriten.

SSV Lützenkirchen III - TSV Aufderhöhe II 1:3 (0:2). Der Tabellenführer aus Solingen-Aufderhöhe sorgte mit zwei Toren innerhalb der ersten sieben Minuten schnell für klare Verhältnisse. In der 56. Minute kassierten die Lützenkirchener das dritte Gegentor und die Begegnung war entschieden. Alexander Nieder gelang zehn Minuten später der Ehrentreffer für die "Dritte" des SSV.

ESV SW Opladen - Sport-Ring Solingen 1880/95 1:3 (0:2). Der favorisierte Tabellendritte aus Solingen war eine Nummer zu groß für die Opladener. In der ersten Viertelstunde trafen die Gäste gleich zweimal, mit dem 0:3 (51.) waren die Kräfteverhältnisse geklärt. Wissam Arabi erzielte nach einer Stunde den 1:3-Anschlusstreffer, zu mehr sollte es aber nicht mehr reichen.

BV Bergisch Neukirchen II - Anadolu Munzur Solingen 1:3 (0:1). Nach langer Zeit mussten die Neukirchener Reserve-Fußballer mal wieder eine Niederlage einstecken. Nach den beiden Gegentoren (36./66.) verkürzte Francesco Benincasa (77.) zum 1:2. In der Schlussphase warfen die Platzherren alles nach vorne, doch das letzte Tor sollte den Solingern in der Nachspielzeit gelingen.

Kreisliga B Köln Staffel 2: RSV Urbach - SC Hitdorf II 8:3 (3:2). Über eine Stunde lang hielten die Hitdorfer beim Tabellenfünften in Urbach gut mit. Herausragender SCH-Spieler war Said El-Youzghi, dem alle drei Gäste-Treffer gelangen (40./45./63.). In der Schlussphase verfügten die Urbacher über die größeren Reserven und kamen noch zu einem deutlichen Erfolg.

(lhep)
Mehr von RP ONLINE