Lokalsport: LTV-Talent Maybach ist Deutschlands Beste

Lokalsport: LTV-Talent Maybach ist Deutschlands Beste

Rasenkraftsport: Leichlingens Lara Maybach überzeugte dieses Jahr ebenso wie Maria Tsiante.

Beim Saison-Abschluss-Wettkampf in der Balker Aue fielen besonders zwei Talente des Leichlinger TV auf: Lara Maybach und Maria Tsiante. Beide Nachwuchssportlerinnen interessieren sich erst seit kurzer Zeit für das Hammerwerfen, konnten ihre gewonnenen Erfahrungen zum Erstaunen ihres Trainers Kurt Benner aber bereits mit tollen Weiten bestätigen.

Lara Maybach hat ihr Talent gewiss von ihren Eltern Kristin und Kay Maybach in die Wiege gelegt bekommen. Vater Kay gehörte mit 75,73 Metern zu den besten Hammerwerfern Deutschlands. Die Mutter schaffte noch dieses Jahr mit 1,50 Metern im Hochsprung bei der Senioren-EM den 6. Platz. Tochter Lara gelang bei ihrem ersten Wettkampf im Rasenkraftsport mit 11,22 Metern im Steinstoßen eine hervorragende Weite. Sie übernahm damit den 1. Platz in der Deutschen Bestenliste 2017. Mit 21,61 Metern im Gewichtwurf und 2309 Punkten im Dreikampf belegt sie jeweils den 4. Platz in der Rangliste.

Die erst 12-jährige Maria Tsiante, die noch der B-Schülerinnen-Klasse angehört, warf den 3-KiloHammer auf 31,87 Meter. Mit dieser Weite belegt sie als mit Abstand Jüngste in der Deutschen Bestenliste 2017 einen starken 18. Platz. Bei einem 2. Wettkampf verbesserte sich Tsiante mit dem 2-Kilo-Hammer auf 36,12 Meter. Auch sie hat ihr Talent zum Hammerwerfen wohl von der Mutter geerbt, die unter ihrem Mädchennamen Stavrula Mouku mit 52,56 Metern vor 20 Jahren zu den Besten in Deutschland zählte.

(sb)