Lokalsport: Leichtathleten des TSV feiern Jahresabschluss

Lokalsport: Leichtathleten des TSV feiern Jahresabschluss

Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre für "herausragende Leistungen" beim TSV Bayer 04 geehrt.

Im Foyer der Fritz-Jacobi-Halle haben die Leichtathleten des TSV Bayer 04 ihre in diesem Jahr erfolgreichsten Sportler geehrt. Zu der Jahresabschlussfeier waren auch die Nachwuchssportler eingeladen.

Abteilungsleiter Frank Kobor lobte insbesondere das Engagement der ehrenamtlichen Helfer und die Arbeit des Trainerstabs. Sein Stellvertreter Ralf Schneider zeichnete die bei Meisterschaften besonders erfolgreichen TSV-Youngster mit besonderen Präsenten aus. Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre, der das Jahr 2017 mit vier Deutschen Meistertiteln und der Silbermedaille bei den U 20-Europameisterschaften krönte, wurde mit dem "Wandpreis für herausragende Leistungen" ausgezeichnet. Einen Sonderapplaus erntete zudem Sylvia Schulz, die in der U 20 Deutsche Vize-Meisterin über 400 Meter Hürden wurde. Lobende Worte gab es zudem für Jennifer Montag, der U 20-Europameisterin und -Weltrekordlerin mit der deutschen Sprintstaffel.

  • Porträt : Das ist Bo Kanda Lita-Baehre

Weitere Ehrungen für Erfolge bei Deutschen Jugend-Meisterschaften im Jahr 2017 erhielten folgende TSV-Athleten - Silber: Zehnkampf-Mannschaft (Felix Füermann, Lennart Diego Schmitz, Luca Mayolle) - Bronze: Berit Scheid, Ronja Sowalder. - Platz vier: Bjarna Liv Lakämper, 4x400-Meter-Staffel (Rebekka Babilon, Imke Fontes, Pauline Emilia Kreft, Sylvia Schulz). - Platz fünf: Ben Zapka, 4x100-m-Staffel (Paul Lohmar, Thorben Könemund, Joel Cacutalua, Paul Wischnewski). - Platz sechs: Sean Roth, 4x400-Meter-Staffel (Arya Mesgary, Jonathan Riemer, Sven Hauck, Ben Zapka). - Platz sieben: Sven Hauck, Marc André Jacobs, 3x800-Meter-Staffel (Anne Schieberle, Fenja Scheid, Berit Scheid). - Platz acht: Louisa Gerhard.

(sb)