Kreisliga B: SC Hitdorf II feiert den ersten Erfolg

Fußball-Kreisliga B : SC Hitdorf II feiert den ersten Erfolg

In der Fußball-Kreisliga B setzt sich die zweite Mannschaft des SCH im Kellerduell beim S.C. Mülheim Nord klar mit 6:1 durch. Im Kreis Solingen feiert der SC Leichlingen das nächste Erfolgserlebnis.

Fußball, Kreisliga B Solingen: SV Canlarspor – SC Leichlingen 2:7 (1:5). Mit dem zweiten Sieg innerhalb weniger Tage haben Leichlingens Fußballer einen großen Sprung in der Tabelle gemacht und sind nun Fünfter. Dardan Iseni (8./40./88.) sowie Max Spieker (10./37./45.) waren die Sieggaranten. Solingen gelang in der 20. Minute zwar das zwischenzeitliche 1:2 und traf nach rund einer Stunde erneut – doch wirklich spannend wurde es nicht mehr. Besnik Maqastena traf in der 72. Minute noch vom Elfmeterpunkt.

ESV SW 1928 Opladen – Inter Monheim 2:4 (0:3). Der Tabellenzweite aus Monheim erwies sich für Opladens Fußballer als eine Nummer zu groß. Die Gäste erzielten in der ersten halben Stunde drei Tore und entschieden die Partie damit vorzeitig. Wissam Arabi (50.) und Jan-Michael Neumann (57.) verkürzten zwar auf 2:3, doch drei Minuten vor dem Abpfiff gelang Inter Monheim die Entscheidung.

BV Bergisch Neukirchen II – SC Reusrath II 1:3 (0:1). Neukirchens Reserve musste sich dem Tabellennachbarn aus Reusrath geschlagen geben. Schon nach drei Minuten unterlief den Platzherren durch Deniz Acioglu ein Eigentor. Hoffnung kam auf, als Jörn Kleinkröger in der 47. Minute den Ausgleich erzielte. Mit weiteren Toren in der 61. und 88. Minute sicherten sich die Gäste die drei Punkte und sorgten zugleich für die erste Niederlage des BVBN II nach zuvor drei Siegen.

 Kreisliga B Köln Staffel 2: S.C. Mülheim Nord – SC Hitdorf II 1:6 (0:2). Bei der „Zweiten“ des SC Hitdorf ist der Knoten geplatzt: Im Kellerduell in Köln-Mülheim setzte sich das zuvor sieglose Team deutlich durch. Hakan Celik war mit seinen drei Treffern (2./73./88.) der Mann des Tages, Mike Kramer (16.), Mahdi Lassoued (78.) und Nicolai Kaiser (80.) machten den Kantersieg perfekt.

SSV Leverkusen-Alkenrath – SpVg. Flittard II 0:1 (0:0). Im Verfolgerduell mussten die Alkenrather eine vermeidbare Niederlage einstecken. Offensiv fand der SSV nicht ins Spiel, ein Treffer der Gäste brachte die Entscheidung.

SV Bergfried Leverkusen II – TuS Stammheim 0:5 (0:3). Eine schwache Partie bot Bergfrieds Reservemannschaft gegen den Gast aus Stammheim, der gleich fünf Tore bejubeln durfte.

Mehr von RP ONLINE