1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Kreisliga A Solingen und Köln: Doppelsieg für den SV Bergfried

Kreisliga A, Testspiele : Doppelsieg für SV Bergfried, SC Leichlingen feiert Torfestival

Testspielwochen in der Kreisliga A: Während Leichlingen, Hitdorf und Bergfried als Sieger vom Platz gehen, verliert die Schlebuscher Reserve deutlich in Biesfeld.

Testspiele Kreisliga A Solingen. TG Hilgen – SC Leichlingen 3:5 (1:2). Die Hilgener sorgten bereits im Vorfeld für ein gutes Zeichen, da sie anstatt einer normalen Vorbereitungspartie ein Benefizspiel für ihre Gäste ankündigten. Die Einnahmen sollen dem Sportplatz der Leichlinger in der Balker Aue zugute kommen, der durch das Hochwasser unlängst erheblich beschädigt wurde.

Sportlich kamen die Zuschauer ebenfalls auf ihre Kosten. In einer torreichen Partie ging das Team von Trainer Kai Peter Voß nach wenigen Minuten in Führung und ließ auch nach der Pause keine Zweifel am Sieg aufkommen. Für die Tore waren unter anderem Kai Lehmann, Max Spieker und Kemal Gezgin zuständig. Außerdem traf Florian Schneiders nach seiner Einwechslung doppelt und trug so maßgeblich zum Testspielerfolg bei.

Testspiele Kreisliga A Köln. Dabringhausener TV – SV Bergfried 2:4 (0:3); SSV Alkenrath – SV Bergfried 1:3 (1:2). Im Rahmen eines Trainingslagers standen für das Team von Hannes Diekamp am Wochenende gleich zwei Spiele auf dem Programm. Gegen den Bezirksligisten aus Dabringhausen verloren die Steinbücheler nach einer guten ersten Hälfte zwischenzeitlich die Ordnung, konnten am Ende aber trotzdem als verdienter Sieger vom Platz gehen. Für die Tore sorgten Kevin Sivakumar, Jan Fromke und Moritz Blumenthal, der doppelt traf.

  • Auch weiterhin können sich Menschen ab
    Corona aktuell : Kein neuer Fall in Leichlingen - Inzidenz im Kreis liegt bei 9,5
  • Alper Yasar (M.) wechselte vom SV
    Fußball : Bezirksligist SC Unterbach bereitet sich intensiv auf die neue Saison vor
  • Die neue Saison in der Kreisligen
    Fußball-Kreis Kleve/Geldern teilte Gruppen ein : Trotz Corona sechs Senioren-Teams mehr

Gegen den Kreisliga-B-Ligisten aus Alkenrath setzte sich der SVB souverän mit 3:1 durch. Die Treffer gingen auf das Konto von Marcel Heßdörfer, Jonas Friesen und Philipp Bigus. „Alle haben sehr gut mitgezogen“, sagte Diekamp im Anschluss an das Trainingslager. Bis auf die ersten 20 Minuten nach der Halbzeit gegen Dabringhausen sei er mit der Leistung seiner Mannschaft und dem Wochenende sehr zufrieden.

TSV Urdenbach – SC Hitdorf 4:5 (1:3). In einem turbulenten Spiel gerieten die Hitdorfer nach einer komfortablen Halbzeitführung zwar zwischenzeitlich in Rückstand, zeigten danach aber Moral und drehten die Partie noch zu ihren Gunsten. Den umjubelten Siegtreffer erzielte Marlon Beckhoff erst in der Schlussphase. Desweiteren waren Said El-Youzghi und Michael Wloczyk jeweils doppelt erfolgreich.

Union Blau-Weiß Biesfeld – SV Schlebusch II 6:1 (4:0). Die Reserve des SVS musste auch in der dritten Begegnung der Vorbereitung eine Niederlage hinnehmen. Gegen den Kreisliga-A-Ligisten aus Biesfeld kam die Mannschaft von Marco Treubmann nie richtig ins Spiel und verlor am Ende deutlich mit 1:6. Den Ehrentreffer für die Schlebuscher erzielte Kapitän Tobias Balduan.