Lokalsport: Kreckler überragte in der Saison des LTV

Lokalsport: Kreckler überragte in der Saison des LTV

Leichlingens Handballer haben eine starke Spielzeit in der Dritten Liga hinter sich. Wir haben uns die Akteure aus dem Team von Trainer Frank Lorenzet genauer angeschaut.

22 Siege, 958 Tore, Platz drei: Der Leichlinger TV darf mit der vergangenen Saison mehr als zufrieden sein. Nach einem Umbruch im vergangenen Sommer hat sich die Mannschaft gefunden - das spiegelt sich auch in den Leistungen der einzelnen Spieler.

Mathis Stecken Ließ Vorgänger Ante Vukas im Tor schnell vergessen und steigerte sich auf ein konstant hohes Niveau. Entschied die Mehrzahl der Torhüterduelle für sich.

Carsten Mundhenk Zuverlässiger Ersatzmann zwischen den Pfosten. Der 43-Jährige deutete seine individuelle Klasse an, wenn er gebraucht wurde. Wechselt zur kommenden Saison ins Trainerteam.

Dean Christmann Der dritte Keeper fehlte oft verletzt und kam kaum zu Einsätzen, in denen er seine Qualitäten hätte beweisen können.

Hendrik Rachow Kam aus der Oberliga und fügte sich nahtlos in die Mannschaft ein. Mit Nehmerqualitäten am Kreis, die ihm immerhin 56 Saisontreffer einbrachten.

Jannes Hertlein Hat sich in seinem einjährigen Gastspiel in Leichlingen sehr gut entwickelt. Kassierte aber zu viele Feldverweise (6). Kehrt in seine Heimat Aurich zurück.

Tim Menzlaff Der Rückkehrer stand für Konstanz. Er sorgte in der Deckung mit klaren Ansagen für Ordnung und war auch offensiv eine torgefährliche Option für den besten Angriff der Liga.

Bastian Munkel Nach schwierigem Start entwickelte sich der Allrounder zu einem unumstrittenen Leistungsträger der Mannschaft.

  • Lokalsport : LTV will Revanche für Hinspiel-Pleite

Carsten Lange Erhielt deutlich weniger Spielzeit als in der Vorsaison. Dennoch war es ein passables Abschiedsjahr für den 36-Jährigen.

Valdas Novickis Seine individuelle Qualität ist unbestritten. Gefährlicher Spielmacher und wichtiger Ballverteiler in der Zentrale.

Lukas Schulz Wechselt zum Ligarivalen Longerich. Nahm zuvor eine beeindruckende Entwicklung als Kreativdirektor. Ein bitterer Verlust für die "Pirates".

Marcus Bouali Ihn plagt auch in seinem zweiten Jahr in Leichlingen das Verletzungspech. Absolvierte nur eine Handvoll Spiele. Zeigte in diesen aber seine Klasse.

David Hansen Vorne wie hinten ein Leistungsträger. Erzielte sichere Treffer aus dem Rückraum und war fester Bestandteil des immer stärker werdenden Mittelblocks. Sein Abgang nach Krefeld wiegt schwer

Mike Schulz Brauchte nach seinem Kreuzbandriss einige Zeit. Ließ danach immer häufiger aufblitzen, welche enormen Fähigkeiten er besitzt. In Topform kaum zu bremsen.

David Kreckler Der überragende Akteur des LTV. Mit 212 Treffern der beste Torschütze der Liga. Beweist mit 34 Jahren immer wieder seine Kaltschnäuzigkeit.

Harald Feuchtmann Der Chilene konnte seine hohen Ansprüche nicht erfüllen. 25 Saisontreffer dürften ihn nicht zufriedenstellen.

(jim)
Mehr von RP ONLINE