Lokalsport: Junior-Elfen stehen vor einer doppelten Dortmund-Woche

Lokalsport : Junior-Elfen stehen vor einer doppelten Dortmund-Woche

In der dritten Handball-Liga West treffen heute Abend die beiden Zweitvertretungen der Bundesligateams von Borussia Dortmund und dem TSV Bayer aufeinander. Um 20 Uhr wird das Nachholspiel des 18. Spieltages angepfiffen. Das Hinspiel konnten die Juniorelfen mit 27:26 knapp für sich entscheiden. Nach Minuspunkten gesehen, ist das Leverkusener Juniorteam in der 3. Liga West Tabellenführer. Mit einem Sieg im Nachholspiel könnte man die TSG Eddersheim auch nach Pluspunkten von der Spitzenposition ablösen. Allerdings sind die Schwarz-Gelben von Borussia Dortmund II seit Wochen in bestechender Form. "Das Spiel dient als Vorbereitung auf die Viertelfinalspiele um die A-Jugend-Meisterschaft", sagt Co-Trainer Rainer Adams.

In der Jugend-Bundesliga (JBLH) gastieren die Leverkusenerinnen bereits am Sonntag (17.30 Uhr) erneut bei den Schwarz-Gelben. Beide Teams kämpfen im Viertelfinale um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft um den Einzug ins Final Four. Das Rückspiel ist am 9. April um 13 Uhr in der Ostermann-Arena.

(dora)