1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Leichtathletik: Hock verzichtet auf Start in Ratingen

Leichtathletik : Hock verzichtet auf Start in Ratingen

Zehnkämpfer Johannes Hock ist trotz seiner jüngsten, in den USA aufgestellten, Bestleistung von 8293 Punkten kein Kandidat für die WM in Moskau im August.

Der 21-Jährige wird an seinem ursprünglichen Zeitplan für sein Stipendium in den Staaten festhalten und damit die Nominierungswettkämpfe des DLV in Götzis und Ratingen verpassen.

"Ich habe mich bewusst zu dem Schritt in die USA entschieden, und dann muss ich ihn mit allen Konsequenzen gehen", sagte Hock dem Portal "leichtathletik.de". Weil bei Hocks 8293-Punkte-Wettkampf im Weitsprung der Wind zu stark von hinten blies, droht das Ergebnis überdies keinen offiziellen Eingang in die Bestenlisten zu finden.

(klü)