Lokalsport : Hillebrand führt die U16 zum Titel

Die TSV-Athletin zeigt sich beim Kreisvergleich in Duisburg in Topform.

Nachwuchshoffnung Pauline Hillebrand vom TSV Bayer 04 hat bei dem Vergleichskampf der 14 Kreis-Verbände am Nordrhein in Duisburg zwei erste Plätze belegt. Damit trug sie maßgeblich zum Gesamtsieg der weiblichen U16 des Leichtathletikkreises Bergisches Land bei.

Die Deutsche Siebenkampf-U16-Meisterin des TSV katapultierte den Speer auf 42,81 Meter und schaffte im Kugelstoßen 11,77 Meter. Ihre Klubkolleginnen Linn Pfeifer, Marlene Meier, Davina Olusoga und Kassy Vera Tsassi liefen als siegreiche 4x100-Meter-Staffel 50,35 Sekunden. Die männliche U16 belegte Platz zwei. Jan Dittrich gewann über 800 Meter in 2:05,87 Minuten und das Leverkusener Talent Finn Jakob Torbohm wuchtete die Kugel als Sieger auf 13,46 Meter. Zudem gehörte er zur siegreichen Sprintstaffel. Das durch Nils Wolf, Dani Luis Khulusi und Jan Bauerdiek komplettierte Quartett rannte 46,27 Sekunden. TSV-Athletin Svenja-Alessa Klefisch belegte im Speerwurf der weiblichen U18 mit 39,21 Metern Platz eins. Das Team des Kreises Bergisches Land holte Bronze.

Bei den Vereinsmeisterschaften des TSV Bayer 04 haben derweil die Leverkusener Youngster um Pokale und erste Plätze gekämpft. Im Stadion Manfort standen für den Nachwuchs der Jahrgänge 2006 bis 2011 Dreikämpfe an. 150 Mädchen und Jungen nahmen teil. Erneut wurde das neue Wettkampfsystem der Kinderleichtathletik umgesetzt: Die Jüngsten gingen aus der Bauchlage oder dem sogenannten Kauerstart ins Sprint-Rennen; sprangen und warfen über Flatterbänder und bunte Hütchen als Orientierungshilfen. Die U12 versuchte sich indes am klassischen Dreikampf. Ulrike Nasse-Meyfarth, zweifache Hochsprung-Olympiasiegerin, nahm die Siegerehrungen vor.

  • Lokalsport : Hillebrand führt die U16 zum Titel
  • Leichtathletik : Leichtathletik: Starke Talente bei Kreisvergleich
  • Lokalsport : Hillebrand siegt beim Duell in den Niederlanden

Alle Gewinner der Klubmeisterschaften für den Nachwuchs des TSV Bayer 04 im Überblick: Louis Mausbach und Carlotta Becker (beide Jahrgang 2011), Patrice Bourrouag und Frieda Doppelfeld (2010), Lino Müller und Lara Gierlich (2009), Ben Hawighorst und Feline Wendler (2008), Mark Odenthal und Sheanna Kusi (2007) sowie Jonas Leyer und Emily Heiss (2006).

(sb)
Mehr von RP ONLINE