1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Basketball: Giants: drei Lichtblicke beim 77:94 gegen Herten

Basketball : Giants: drei Lichtblicke beim 77:94 gegen Herten

Wenn die bloßen Zahlen als Gradmesser gelten, dann spielen die Bayer Giants bislang eine schwache Vorbereitung. Bei den Hertener Löwen (ProB-Nord) gab es beim 77:94 (39:45) die dritte Pleite im dritten Test. Getestet werden konnte indes nur in begrenztem Umfang, da durch das Fehlen von Nicolas Welling, Kai Behrmann und Matthias Goddek drei taktische Alternativen wegfielen. Letzter wurde gestern in Köln am lädierten Fuß operiert; wie lange Goddek ausfällt, steht noch nicht fest.

Dass er möglichst bald zurückkehrt, hoffen die Giants nicht erst seit dem Test gegen Herten, wenngleich die gesammelten Eindrücke aus dem Duell die Bedeutung des erfahrenen Aufbauspielers noch einmal verdeutlichten. Bayer fand gut in die Partie, hatte aber bereits vor der Pause mit Foulproblemen (Twiehoff, Eggleston) zu kämpfen. Im dritten Abschnitt lief phasenweise gar nichts zusammen, bis der Schlussabschnitt zumindest wieder ausgeglichen gestaltet werden konnte. In dem von Trainer Achim Kuczmann als "durchwachsen" bezeichneten Test sorgte neben den starken US-Amerikanern Josh Parker und Jack Eggleston der 17-jährige Olegas Legankovas für Lichtblicke. "Er hat nicht nur aufgrund seiner Punkte seine Aufgabe sehr ordentlich gelöst", lobte Kuczmann den jungen Litauer.

Überhaupt bleibt der Giants-Coach drei Wochen vor dem Liga-Start gegen Lich gewohnt zuversichtlich. "Wir wissen genau, wo wir bis dahin ansetzen müssen", sagt Kuczmann. Vorne erarbeitet sich sein Team zwar immer wieder gute Wurfmöglichkeiten, lässt aber gerade von außen noch zu viel liegen. Mehr Sorgen macht aber die Defense, die — wie zuvor gegen Cuxhaven — dem Gegner über 90 Punkte gestattete. "Da sind wir in vielen Dingen zu nachlässig, aber die nötige Kompaktheit werden wir uns erarbeiten", verspricht Kuczmann. Das vorläufige Ergebnis kann er beim letzten Test gegen Dorsten in zwei Wochen begutachten.

Giants: Rass (4), Legankovas (8), Kuczmann (3), Wendeler (1), Twiehoff (8), Brüggemann (4), Parker (27), Eggleston (22).

(sl)