1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Jugendfußball: Fußball-Junioren: SSV Lützenkirchen feiert mehrfach

Jugendfußball : Fußball-Junioren: SSV Lützenkirchen feiert mehrfach

Die Fußball-A-Junioren des SSV Lützenkirchen haben durch ein 4:2 (3:1) gegen Britannia Solingen ihre Gruppe gewonnen und sich damit für die Kreisleistungsklasse qualifiziert. Mann des Tages war Marcel Maier, der den Rückstand (18.) mit einem Hattrick noch vor der Pause konterte (32./37./40.). Robin Rieche steuerte den vierten Treffer bei (52.), Solingen konnte nur noch Ergebniskosmetik betreiben (61.).

In der Gruppe 2 war der SC Leichlingen spielfrei, aber schon vorher als Sieger klar. Bei den B-Junioren spielte der TuS Quettingen 4:4(2:1) bei den SF Baumberg und holte sich so den Gruppensieg inklusive Qualifikation. Kevin Schall (1.) und Domink Grom (32.) trafen vor der Pause, durch drei Treffer binnen sieben Minuten aber hieß es 2:4 in Minute 52), ehe Schall mit einem Doppelpack (69./80.) die muntere Partie ausgleichen konnte.

Ebenfalls qualifiziert für die Leistungsklasse ist der SSV Lützenkirchen, der seine Gruppe durch das 1:1 (0:1) beim VfL Witzhelden gewann. Dennis Nußbaum (5.) hatte den VfL in Front gebracht, Tobias Grede spät noch ausgeglichen (73.). Bei den C-Junioren unterlag der SC Leichlingen mit 1:5 (0:4) beim VfB Solingen und kassierte die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Simon Wende (54.) gelang der Ehrentreffer. Dadurch wird der SSV Lützenkirchen Zweiter der Gruppe und qualifiziert sich dadurch. Leichlingen aber hat noch eine Chance: am Mittwoch steht das erste Spiel der Runde zwei bei der SpVg Wald II an (18. Uhr), am 22. Juni spielt der HSV Langenfeld gegen Wald II, am 24. Juni der SCL gegen den HSV.

  • Lokalsport : B-Jugend des BVBN steigt in die Leistungsklasse auf
  • Lokalsport : So spielen die Nachwuchsfußballer um den Aufstieg in die Leistungsklasse
  • Lokalsport : So spielen die Nachwuchsfußballer um den Aufstieg in die Leistungsklasse

Einen gebrauchten Tag erwischten die D-Junioren des VfL Witzhelden und gingen bei der SSVg Haan mi 0:16 (0:6) unter. Nach zwei Niederlagen steht nur der dritte und damit letzte Platz der Gruppe unterm Strich. Lützenkirchen spielte gegen den BV Gräfrath 3:3 (2:0) - beide Teams sind damit für die Leistungsklasse qualifiziert, da sie vier Punkte in der Dreiergruppe holten.

(mane)